Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Die IT-Services scheinen eine längere Erfolgsgeschichte zu schreiben. Denn innerhalb der nächsten fünf Jahre, so prognostizieren die Analysten von Forrester Research, wird ihr Marktvolumen in Europa um durchschnittlich 5,7 Prozent auf 32,7 Milliarden Euro ansteigen.

Zu den Wachstumstreibern in Deutschland soll neben Business Process Outsourcing (BPO) besonders das Application Management gehören und nach Meinung der Marktforscher um 9,1 Prozent im Jahresdurchschnitt zulegen. Vor allem im gehobenen Mittelstand der Fertigungsindustrie mit 1.000 bis 5.000 Beschäftigten hat Forrester Research dafür ein großes Nachfrage-Potenzial ermittelt.

Einher mit der wachsenden Auslagerung von IT-Services gehen auch steigende Qualitätsanforderungen der Unternehmen, da die ausgelagerten Dienstleistungen einen maßgeblichen Einfluss auf ihre Wertschöpfung haben. Demzufolge genießen qualitative Aspekte bei der Auswahl der IT-Provider zwangsläufig eine entscheidende Bedeutung.

Die ORGA hat deshalb eine anbieterneutrale Praxishilfe herausgegeben, anhand derer die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Qualität einen Vergleich potenzieller Partner vornehmen können. Sie beinhaltet verschiedene Checklisten, mit denen die wesentlichen Leistungsaspekte unter die Lupe genommen werden können. Dazu zählt die Wettbewerbsfähigkeit der Provider und deren technische Infrastruktur ebenso wie ihre Kompetenzen, das Service Management und die Grundzüge der jeweiligen Leistungsvereinbarungen

„Mit der wachsenden Auslagerung von IT-Services übernehmen die IT-Provider automatisch eine weiter steigende Verantwortung“, urteilt Jürgen Fischer, Leiter Hosting Services der Karlsruher ORGA GmbH. „Demzufolge stehen die Dienstleister in der Pflicht, mit einer überzeugenden Qualitätsphilosophie das Vertrauen der Anwender zu gewinnen und es konsequent zu leben.“ Die Checkliste „Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität“ kann kostenlos über www.orga.de bestellt werden.

Weitere Backgrounder

Deutliche Mängel im IT-Service-Management der Verwaltungen

Prozessorientierte Organisationen benötigen längst nicht nur leistungsfähige Informationst

...
Nur jede zweite Unternehmenstransaktion erfolgreich

Der Fusions- und Übernahmeboom in Deutschland wird nach Meinung der deutschen Unternehmen

...
IT-Fachkräftemangel kostet Milliarden

Die gigantische Summe von 11 Milliarden Euro entgeht den hiesigen IT-Unternehmen im Jahr d

...
Schlechte Datenqualität sind hohe Risiken bei Business-Entscheidungen

Ein großer Teil von Geschäftsentscheidungen basieren laut einer internationalen Studie im

...
Informationssicherheit und Compliance scheitern meist am begrenzten Budget

Weltweit werden Unternehmen immer häufiger Opfer von Computerangriffen auf ihre Informatio

...
Veränderungsmanagement wird ein zentrales ITSM-Thema

Nach Einschätzung des Beratungshauses exagon wird zu den elementaren Anforderungen in der

...
Flexiblere und kostengünstigere IT-Ressourcen durch Utility Computing

Konstante IT-Anforderungen sind in den Unternehmen eine Seltenheit. Als neue Variante des

...
IBM-Studie: Mittelstand bekennt sich zum König Kunde

Laut aktueller Mittelstandsstudie „Inside the Midmarket: A 2011 Perspective“ von IBM hat s

...
VoIP ist im Mainstream angekommen

Das Telefonieren per Internet findet immer mehr Anhänger. In diesem Jahr werden hierzuland

...
Digitale Fabrik muss noch Hürden überwinden

Demnächst startet kaum noch ein Montageband, bevor nicht zunächst jeder Produktionsschritt

...