Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BSI veröffentlicht IT-Security-Studie KMU

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat im Rahmen der vom 11. bis 13. Oktober in Nürnberg stattfindenden IT-Security-Messe it-sa eine Studie zur IT-Sicherheit in kleinen und mittelgroßen Unternehmen (KMU) vorgelegt. Sie macht deutlich, dass das Bewusstsein für IT-Sicherheit-Themen bei den Verantwortlichen in deutschen KMUs vorhanden ist. Auch in technischer Hinsicht sind viele Unternehmen gut gegen Gefahren und Angriffe auf ihre IT aufgestellt. So werden durchschnittlich rund zwei Drittel der in Anlehnung an den IT-Grundschutz abgefragten IT-Security-Maßnahmen in den Unternehmen umgesetzt. Überdurchschnittlich viele Maßnahmen haben die KMUs laut BSI-Studie in den Bereichen Datensicherung und Netzwerksicherheit implementiert. Schwächen zeigen sich jedoch bei den geschäftskritischen IT-Sicherheitsprozessen, wie etwa dem Umgang mit Sicherheitsvorfällen oder dem Notfallmanagement. Hier vertrauen die Unternehmen laut BSI zumeist auf die eigenen Fähigkeiten. Auch benennt erst jedes zweite Unternehmen einen IT-Sicherheitsverantwortlichen.

Für die Studie hatte das Bundesamt mit IT-Leitern und Geschäftsführern aus 30 kleinen und mittleren Unternehmen der Branchen produzierendes Gewerbe, Handel und Dienstleistungen gesprochen. (BD)

Weitere Backgrounder

Thesen zur Zukunft von Social Media in 2011

Social Media steht in den Marketing-Abteilungen derzeit hoch im Kurs. Die Akteure auf der

...
Synchronisation von Mobilität, Geschwindigkeit und Unternehmensstrukuren

Mit dem Einzug der E-Mail hat die Kommunikation in unserem Büroalltag eine neue Qualität e

...
Entscheidungshilfe in Sachen ECM gesucht

Die Unternehmen digitalisieren zwar vehement ihre Produktions-, Kunden- und Logistikprozes

...
Praxishilfe für Electronic Bill Presentment (EBP)

Einen umfangreichen Leitfaden zur Gestaltung durchgängig elektronischer Rechnungsstellungs

...
83 Prozent der weltweiten E-Mails sind Spam

Laut Ralf Benzmüller, IT-Sicherheitsexperte und Leiter der G Data SecurityLabs, sind durch

...
Prozess-Industrie - Gesetzliche Vorgaben machen Probleme

Steigende Komplexität von Produktionsprozessen, Supply Chain, Logistik sowie gesetzliche V

...
Unternehmen fliegen beim Application Portfolio Management blind

Die Analyse und Bewertung der eigenen IT-Applikationslandschaft ist für viele Unternehmen

...
Besseres IT-Management - Neuer Leistungsanspruch am Start

IT Infrastructure Library (ITIL) heißt eine öffentlich zugängliche, herstellerunabhängige

...
Application Management hat die Liebe zu ITIL entdeckt

Die IT-Services scheinen sich auf eine längere Erfolgsgeschichte vorbereitet zu haben. Den

...
Braucht CRM auch Business Intelligence?

Interview mit Anastasios Christodoulou, Geschäftsführer des Hamburger Beratungshauses nove

...