Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

IBM-Studie: Mittelstand bekennt sich zum König Kunde

Laut aktueller Mittelstandsstudie „Inside the Midmarket: A 2011 Perspective“ von IBM hat sich die strategische Zielsetzung der Unternehmen seit 2009 verändert. Statt geschrumpfter IT-Budgets und Kostensenkung möchte man nun aus dem Vollen schöpfen, stockt die IT-Budgets deutlich auf und rückt den Kunden wieder in den Mittelpunkt. Helfen soll den Unternehmen dabei der Einsatz moderner IT-Konzepte wie Cloud Computing oder Business Analytics.
 
Mittelstand stellt Weichen Richtung Wachstum
Die mittelständische Wirtschaft scheint die Sparzwänge abgeschüttelt zu haben. Die Ausrichtung auf Wachstum, Kunden und Innovationen haben laut Doris Albiez, Vice Präsident Geschäftspartner und Mittelstand bei IBM Deutschland, die bisherigen Prioritäten der operativen Kostensenkung und Effizienz in den Hintergrund gedrängt. 79 Prozent des hiesigen Mittelstandes wollen Kundenservice und im Falle der IT vor allem die Infrastruktur verbessern und das Thema Virtualisierung vorantreiben.  So planen derzeit knapp 70 Prozent konkrete Projekte in Richtung Cloud Computing und zielen dabei vor allem auf eine Metamorphose  der fixen Kosten für Hardware, Software und Services in variable Kosten. Dieser Schritt soll nicht nur die Budgets schonen, sondern auch die Betriebszeit der IT erhöhen. Darüber hinaus verspricht man sich im Midmarket-Segment durch Cloud Computing eine neue Güte des Begriffs Skalierbarkeit der Hardware und den Wegfall von Redundanzen in der Anwendungslandschaft.

Mittelstand und Business Analytics kein Widerspruch mehr
Laut IBM-Studie ist auch das Thema Business Analytics inzwischen im Midmarket-Segment angekommen. Aktuell beschäftigen sich rund 70 Prozent der deutschen Mittelständler mit entsprechenden Projekten. Als Motivatoren hinter diesen Bestrebungen weist der Report eine bessere Entscheidungsfindung gepaart mit optimierter Prozess-Effizienz aus.

IT-Dienstleister auch im Mittelstand unterwegs
Um sowohl die Unternehmensstrategie als auch IT-Konzepte umzusetzen, spielt laut IBM der IT-Dienstleister eine immer größere Rolle.  So gaben mehr als zwei Drittel der Unternehmen zu Protokoll, dass sie sich in Sachen IT einen beratenden Partner wünschen. Dieser soll neben der hohen IT-Kompetenz  und technischer Beratung auch über Industrie-Know-how verfügen. Die klassische Rolle des IT-Dienstleisters als Reseller von Hard- und Software sowie deren Implementierung genügt inzwischen nur noch etwa jedem dritten Unternehmen.

Weitere Backgrounder

Digitale Prozesse oft noch ohne Qualitätssteuerung

Die Qualitätssteuerung bei den elektronischen Prozessen weist in den Unternehmen erheblich

...
Mittelstand - Verstärkt Lean-Strategien

Die deutschen Mittelstandsunternehmen nehmen mehrheitlich eine Verschlankung ihrer IT ins

...
Versicherungen - Solvency II wird ernst genommen

Die deutschen Versicherungen haben bei der Umsetzung von Solvency II noch einiges zu tun:

...
Die Europäische Chemieindustrie: eine Analyse

Europaweit betrachtet, hat die chemische Industrie binnen der letzten zwölf Monate kräftig

...
Besseres IT-Management - Neuer Leistungsanspruch am Start

IT Infrastructure Library (ITIL) heißt eine öffentlich zugängliche, herstellerunabhängige

...
ITK-Branche im Stimmungshoch

Diese Ergebnisse lassen aufhorchen. Nach Durststrecken und Talfahrten scheint die Krise üb

...
83 Prozent der weltweiten E-Mails sind Spam

Laut Ralf Benzmüller, IT-Sicherheitsexperte und Leiter der G Data SecurityLabs, sind durch

...
Diskrepanz zwischen Zielen und Ergebnissen von Cloud- und Virtualisierungsprojekten

Mit ihrem „Virtualization an Evolution to the cloud“-Report ging der IT-Sicherheitsspezial

...
Zunehmende Lieferengpässe bei Hightech-Produkten aus Japan

Laut einer Umfrage des Branchenverbandes BITKOM wirkt sich die Situation in Japan immer st

...
Nur jede zweite Unternehmenstransaktion erfolgreich

Der Fusions- und Übernahmeboom in Deutschland wird nach Meinung der deutschen Unternehmen

...