Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

IW: Jedes zweite Unternehmen stellt ein

Nach dem der Branchen-Index des BITKOM ein neues Allzeithoch erreicht hat meldet nun auch das Institut der deutschen Wirtschaft Positives: Die Exporte laufen so gut wie nie zuvor und auch die Investitionen kommen aufgrund ausgelasteter Kapazitäten in Fahrt. Der Instituts-Frühjahresprognose zufolge wird das reale Bruttoinlandsprodukt hierzulande um gut 3,5 Prozent ansteigen. Für 2012 rechnet man in Köln mit einem Plus von deutlich mehr als zwei Prozent. Laut IW-Umfrage unter 2.340 deutschen Unternehmen gehen 61 Prozent der befragten Firmen für 2011 von einer höheren Produktion als in zurückliegenden Jahr aus. Nur 9 Prozent kalkulieren mit einem Rückgang.

Alle Vorzeichen auf Wachstum

41 Prozent der Unternehmen aus dem Bereich der Exportwirtschaft erwarten in diesem Jahr steigende Ausfuhren und nur 6 Prozent befürchten eine Abkühlen der Auslandsgeschäfte. Ähnlich optimistisch äußern sich die Unternehmen in puncto Investitionen. Die Industriekapazitäten erreichten eine Auslastung von 86 Prozent. Demzufolge planen 46 Prozent der Unternehmen laut IW höhere Investitionen als noch im Vorjahr. Nur jedes zehnte Unternehmen will das Budget für Maschinen und Anlagen kürzen. Von der durchweg positiven Stimmung und Entwicklung profitiert nicht zuletzt auch der Arbeitsmarkt: Knapp die Hälfte der Unternehmen sucht neues Personal und nur acht Prozent ziehen Stellenkürzungen in Erwägung.

Weitere Backgrounder

Unternehmen fliegen beim Application Portfolio Management blind

Die Analyse und Bewertung der eigenen IT-Applikationslandschaft ist für viele Unternehmen

...
Meta Workflow Management erweitert den BPM-Gedanken

Der bisher IT-lastige Ansatz beim Business Process Management muss nach Meinung von Gartne

...
Service-Qualität - Benutzer registrieren weniger Systemprobleme

Die Computernutzer in den Unternehmen und Behörden haben in den vergangenen zwölf Monaten

...
Gewerkschaften bluten aus

Laut aktueller Meldung des Instituts der deutschen Wirtschaft (iw) haben die heimischen Ge

...
Veränderungsmanagement wird ein zentrales ITSM-Thema

Nach Einschätzung des Beratungshauses exagon wird zu den elementaren Anforderungen in der

...
Praxishilfe für Electronic Bill Presentment (EBP)

Einen umfangreichen Leitfaden zur Gestaltung durchgängig elektronischer Rechnungsstellungs

...
Frauen ärgern sich über unpersönliche Post von Unternehmen mehr als Männer

Eine unpersönliche Unternehmenskommunikation wirkt dann besonders negativ, wenn Frauen die

...
Dynamischer Unternehmenswandel - Mängel in der Informationsqualität

Nach einer neuen Studie von CFO Research und Deloitte können viele Entscheider noch immer

...
IT-Manager liebäugeln mit eGovernment-Beratern

IT-Beratungsunternehmen mit speziellen Kompetenzen im eGovernment genießen auch bei Untern

...
Prozessorientierung: Schlechte Erfolgsquote

Zahlreiche Unternehmen scheitern in ihrer Absicht, prozessorientierte Organisationsstruktu

...