Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Mittelstand - Verstärkt Lean-Strategien

Die deutschen Mittelstandsunternehmen nehmen mehrheitlich eine Verschlankung ihrer IT ins Visier. Nach einer aktuellen Erhebung des Karlsruher IT-Providers ORGA GmbH planen rund 79 Prozent der fast 500 befragten Firmen Lean-Strategien in der Informationstechnik oder haben deren Umsetzung bereits in Angriff genommen. Jeder zweite Mittelständler zielt dabei zumindest in Teilbereichen auf eine umfassende Veränderung ab, 19 Prozent von ihnen wollen sogar ihre gesamten IT-Strukturen schlanker gestalten. Ohne entsprechende Planungen ist etwa jeder fünfte Betrieb.

Die größte Bedeutung hat dabei für die Firmen eine Verringerung der Komplexität ihrer technischen Infrastruktur sowie die Konsolidierung der Anwendungslandschaft. Diese Bereiche befinden sich ganz vorne im Maßnahmenkatalog der Unternehmen. Auf den beiden weiteren Positionen liegen die Standardisierung von IT-Prozessen und die eigene Konzentration auf Kernfunktionen im Spektrum der IT, gefolgt von Integrationsmaßnahmen und einer Neuordnung der Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern.

Die personellen Verhältnisse hingegen werden dabei relativ selten zur Disposition gestellt. Mehrheitlich wollen die befragten Firmen bei ihren Lean-Strategien externe Unterstützung in Anspruch nehmen. 22 Prozent setzen sogar hauptsächlich auf fremde Hilfe, weitere 41 Prozent planen bei diesen Vorhaben teilweise Dienstleister einzubeziehen. Lediglich 18 Prozent wollen sie vornehmlich mit eigenen Ressourcen realisieren.

Weitere Backgrounder

Wertschöpfung durch die IT - Getrübte Stimmung in den Unternehmen

Die mittelständischen Unternehmen sind mehrheitlich nur begrenzt von der Wertschöpfung ihr

...
Digitale Sicherheit - Wege aus der Identitätskrise

„Single Sign On“ heißt das Schlagwort, mit dem Identity Management punkten will: Nur noch

...
Digitale Fabrik muss noch Hürden überwinden

Demnächst startet kaum noch ein Montageband, bevor nicht zunächst jeder Produktionsschritt

...
Application Management hat die Liebe zu ITIL entdeckt

Das wachsende Interesse der Unternehmen, die Betreuung ihrer Anwendungen in die Obhut eine

...
Herkömmliches Desktop-Management schwächelt

Das Zukunftsmodell der Arbeitsplatzgestaltung führt weg von starren, ortsgebundenen Formen

...
Improvisation ist Deutschlands Liebling bei Software-Tests

Etwa drei Viertel der IT-Abteilungen hierzulande konzentrieren ihren Testaufwand auf regel

...
Cloud noch nicht interessant genug für ECM-Anwender

ECM in der SaaS-Variante ist nach einer Studie der d.velop AG derzeit erst für wenige Unte

...
BITKOM registriert sehr gutes Geschäftsklima in der Hightech-Branche

Das Geschäftsklima in der Hightech-Wirtschaft hat sich im dritten Quartal verbessert. Laut

...
eco untersucht die Domain-Branche

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco, und der IT-Security-Spezialist Verisign

...
M-Payment setzt deutsche Anbieter unter Zugzwang

Die Markteinführung läuft laut Steria Mummert Consulting besser als erwartet: Seit Mai die

...