Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

PAC: Cloud-Trend setzt IT-Projektdienstleister unter Zugzwang

Die zunehmende Bedeutung von Cloud-Konzepten stellt für das klassische IT-Projektgeschäft eine große Herausforderung dar. So gehen die Analysten von PAC davon aus, dass der Umfang an benötigten Beratungs- und Systemintegrationsdienstleistungen durch die steigende Nutzung von Cloud-Angeboten langfristig absinken wird.

Haupttreiber für das IT-Projektgeschäft sind laut PAC die komplexen Strukturen vorhandener IT-Landschaften. Bislang konnten die IT-Berater und Integratoren hier durch Integrationsdienstleister punkten. Cloud-Konzepte durchkreuzen nun durch ihre Standardisierung und damit einhergehende Vereinfachung das Geschäftsfeld der zuvor genannten Akteure. Es gilt für die IT-Berater und Integratoren nun, neue Geschäftspotenziale rund um die Cloud für sich auszuschöpfen. Eine Möglichkeit sehen die PAC-Analysten in Cloud-bezogenen Dienstleistungen. Hierzu zählt Karsten Leclerque, Principal Consultant bei PAC, beispielsweise Beratungsangebote, die Kunden ihren Weg in die Wolke ebnen helfen. Daneben sieht er auch Potenzial darin,  verschiedene Cloud-Dienstleistungen in bestehende Systemlandschaften zu integrieren.

PAC hat zu diesem Thema eine ausführliche Analyse unter dem Namen „The Impact of Cloud Computing o the Project Services Market – Potentials and Challenges for IT Project Services Provider“ erstellt, die über die Website des Analystenhauses zu beziehen ist. (BD)

Weitere Backgrounder

Transparente Steuerung komplexer Beschaffungsprozesse

Beschaffungsprozesse weisen vielfältige Beziehungen zu angrenzenden internen und externen

...
PAC: IT-Outsourcing gewinnt weiter an Bedeutung

Outsourcing und Managed Services haben sich in der Region DACH mittlerweile etabliert. Doc

...
Application Management hat die Liebe zu ITIL entdeckt

Die IT-Services scheinen sich auf eine längere Erfolgsgeschichte vorbereitet zu haben. Den

...
NAC-Lösungen: Warum sich die Unternehmen zurückhalten

Dass die Datensicherheit auch und nicht zuletzt durch Innentäter bedroht wird, hatte der B

...
Sicherheitsupdate für ihren Golf verfügbar?

Der IT-Security-Spezialist McAfee hat unter dem Titel „Achtung: Malware voraus“ seinen ers

...
Universität St. Gallen: Geringe Transparenz der IT-Prozesse

Detecon Consulting hat in einer Studie ermittelt, dass in 65 Prozent der Unternehmen das o

...
Informationssicherheit und Compliance scheitern meist am begrenzten Budget

Weltweit werden Unternehmen immer häufiger Opfer von Computerangriffen auf ihre Informatio

...
Social Media: Nutzung ja – Monitoring nein

Die Mehrheit aller Unternehmen führt bisher kein systematisches Social Media Monitoring du

...
Prozessorientierung: Schlechte Erfolgsquote

Zahlreiche Unternehmen scheitern in ihrer Absicht, prozessorientierte Organisationsstruktu

...
Deutliche Mängel im IT-Service-Management der Verwaltungen

Prozessorientierte Organisationen benötigen längst nicht nur leistungsfähige Informationst

...