Letzte News:

P&I Personal & Informatik AG setzt auf ein Informationssicherheitsmanagementsystem

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte das Zertifizierung

... [mehr]
Impulse zur Digitalisierung der Produktion

8. Best Practice Day der FELTEN Group am 15. November 2016 in Höxter (Niedersach

... [mehr]
Silo-Denken in der IT-Sicherheit erzeugt Schwächen und steigert die Kosten

CARMAO-Studie: Kein ganzheitlicher Umgang mit den zahlreichen Teilbereichen vom

... [mehr]
Atos und Felten entwickeln Data Analytics Use Cases für Produktionsbetriebe

Atos Codex Cloud-Plattform unterstützt Manufacturing Execution System (MES) PILO

... [mehr]
iCONOMY ePaper
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Unternehmen investieren in Einsparung von Ressourcen und Energie

Hierzulande sind die Unternehmen bestrebt, ihre Energiekosten und den Verbrauch von Ressourcen durch den Einsatz von Unternehmensberatern zu optimieren. Dabei ist die Bandbreiten solcher Nachhaltigkeitsprojekte laut dem Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) groß: Angefangen von der Analyse bis hin zur Optimierung der Produktions- und Arbeitsprozesse in Zulieferbetrieben. Im Rahmen der BDU-Befragung unter mehr als 700 Beratungsgesellschaften gaben rund drei Viertel an, dass die Bedeutung des Themas Nachhaltigkeit in Beratungsprojekten deutlich zugenommen hat. Bei den kleineren Marktteilnehmern  liegt der Anteil laut BDU bei 80 Prozent, bei großen bei 55 Prozent. Viele dieser Projekte spielen sich derzeit noch auf kleinerem Niveau ab und werden häufig von mittleren oder kleineren spezialisierten Unternehmensberatungen durchgeführt. Vertreter der großen internationalen Consulting-Firmen bauen  jedoch ihre Kompetenzen und Kapazitäten rund um das Thema Sustainability aus.

Nachhaltigkeitsprojekte zur Ressourcen- und Energieeinsparung spielen indes nicht nur auf Konzernebene eine Rolle. Dem Druck von Konsumentenseite und Vorgaben der Großunternehmen folgend, projektiert auch der Mittelstand in optimierte Bedingungen. Laut BDU ist die zugrunde liegende Akzeptanz weiterhin eng mit der Kostenfrage verknüpft. (BD)

Weitere Backgrounder

Leistungsbezogene Bezahlung beliebt

Laut einer aktuellen Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft verknüpfen fast vier v

...
Verfügbarkeit - Benutzer registrieren weniger Systemprobleme

Die Computernutzer in den Unternehmen und Behörden haben in den vergangenen zwölf Monaten

...
Herkömmliches Desktop-Management schwächelt

Das Zukunftsmodell der Arbeitsplatzgestaltung führt weg von starren, ortsgebundenen Formen

...
Detecon: Enterprise 2.0 braucht kritische Masse an Nutzern

Laut der Technologie-Beratung Detecon bestimmen richtig gesetzte Motivationsanreize den Er

...
Deutscher Mittelstand trägt Wirtschaft

Ob der deutsche Mittelstand tatsächlich die wesentliche Triebfeder der wirtschaftlichen En

...
Praxishilfe zur Optimierung der IT-Prozesse

Obwohl die Qualität der IT-Services immer bedeutsamer für die Unterstützung der Geschäftsp

...
Informationssicherheit und Compliance

Weltweit werden Unternehmen immer häufiger Opfer von Computerangriffen auf ihre Informatio

...
Mitarbeiterportale im Trend - Virtuelle Heimat

Die Mitarbeiterportale sind eine logische Weiterentwicklung des Intranet und stellen inzwi

...
Shared Service Center: mehr Effizienz im Personalwesen

Jedes sechste Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern nutzt im Personalbereich ein Share

...
Application Management verlangt nach neuen Ideen

Die Applikationslandschaften – nicht nur der großen Unternehmen – wirken mit ihren mehrere

...