Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

11. Auflage des ÖV-Symposiums NRW

30.07.10

Am 2. September 2010 findet das nunmehr 11. ÖV-Symposium NRW in Dortmund statt. Es wird von der INFORA Unternehmensberatung GmbH und der MATERNA GmbH unter der Beteiligung des nordrhein-westfälischen Innenministeriums und des Kommunalbereichs ausgerichtet. Das ÖV-Symposium hat sich als zentrale Informations- und Diskussionsplattform für alle Ebenen der öffentlichen Verwaltung etabliert und steht in diesem Jahr unter dem Motto "E-Government in Nordrhein-Westfalen - Anstoß in eine neue Dekade“. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen führende Projekte der Landes- und Kommunalverwaltung, die durch praxisnahe Ausstellervorträge ergänzt werden. Neben dem Austausch von Verwaltung und Wirtschaft bietet das Programm auch einen Einblick in den aktuellen Stand der Bestrebungen zur Verwaltungsmodernisierung. Wie im letzten Jahr werden rund 400 Teilnehmer erwartet.

Die Veranstaltung findet im Signal Iduna Park in Dortmund statt. Referenten aus verschiedenen Landes- und Kommunalbehörden berichten über die kontinuierliche Verbesserung des E-Government in ihren Verwaltungen sowie über neue Anwendungen und Entwicklungen. Zu den diesjährigen Themen gehören unter anderem die interkommunale Zusammenarbeit, die IT-Neustrukturierung der Landesverwaltung NRW, der neue Personalausweis sowie E-Government und Wissenschaft. Darüber hinaus stehen Praxisberichte über die einheitliche Behördenrufnummer D115, die EG-Dienstleistungsrichtlinie und den Einsatz der elektronischen Akte auf der Agenda.

Daraus ableitend werden in den vier Fachforen der Veranstaltung die zukünftigen Perspektiven bestimmt. Dort referieren zu insgesamt zwei Dutzend Themen renommierte Verwaltungsexperten und Wirtschaftsvertreter über aktuelle Konzepte, Praxislösungen und innovative Technologien für den IT-Betrieb der Verwaltungen. Zu den Themen gehören beispielsweise der elektronische Personalausweis in Verbindung mit dem Internet, das neue De-Mail-Angebot und elektronische Bürgerdienste ebenso wie Ansätze von Green IT für die öffentliche Verwaltung oder Shared Service-Modelle. Daneben bietet das 11. ÖV-Symposium NRW den Teilnehmern die Möglichkeit, sich gezielt über den aktuellen Stand der Bestrebungen von Land und Kommunen zur Verwaltungsmodernisierung zu informieren.

Die Teilnahme ist für Behördenvertreter kostenlos. Weitere Informationen und elektronische Anmeldung unter www.oev-symposium.de

Weitere Meldungen

Leitfaden zur Optimierung der IT-Servicequalität

Das Beratungshaus ITSM Consulting AG hat einen umfangreichen Leitfaden zur Optimierung der

...
Telekom Training bietet Seminar interkulturelles Projektmanagement

Internationale Projekte zeichnen sich durch weltweit verstreute Teams, Zeitdifferenzen und

...
SAP Deutschland-Chef tritt ab

Der Chef der SAP Deutschland tritt mit sofortiger Wirkung zurück. Stefan Höchbauer habe se

...
Präsident des Bitkom neuer BDI-Vize

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wihelm Schweer, Präsident des Bundesverbandes Informations

...
ITSM-Barometer: IT Service Management bleibt ganz vorne auf der Agenda

Das IT Service Management (ITSM) bleibt bei den Firmen hoch im Kurs. Nach dem aktuellen IT

...
Forrester Studie zur Server-Virtualisierung: Platz 3 für Europa

Laut einer Studie von Forrester ist die Server-Virtualisierung dem Nischendasein entwachse

...
d.velop hat die Marke von 5.000 Kunden geknackt

Die d.velop AG hat zum Jahresende die Marke von 5.000 Kunden ihrer ECM-Lösungen d.3 und ec

...
Gartner: Vista wird den PC-Markt dieses Jahr nicht beflügeln

Die Marktforscher von Gartner gehen für dieses Jahr nicht mehr von einer Belebung des Hard

...
BI-Coaching von Actinium Consulting mindert die Projektrisiken

Die Krux vieler Business Intelligence-Projekte besteht nach den Erfahrungen von Actinium C

...
SAP-Upgrades bei Anwendern hoch im Kurs

Laut den Beratern von Lynx-Consulting zeichnet sich im diesem Jahr in Sachen SAP und ERP e

...