Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Agresso prognostiziert die ERP-Trends 2010

03.12.09

Laut Agresso, Anbieter von betriebswirtschaftlicher Standard-Software, sind Agilität und Anpassungsfähigkeit die Kennzeichen einer zukunftsfähigen ERP-Lösung. Mit Blick auf das kommende Jahr hat der Anbieter neben Kosteneinsparungen und Bemühungen um eine Prozessoptimierung fünf weitere Trends im ERP-Markt ausgemacht:

- Business Alignment: Das Zusammenspiel zwischen Business und IT findet vielfach nicht oder nur unzureichend statt. Unvorhergesehene wirtschaftliche Turbulenzen verschärfen die Probleme in diesem Bereich. Bei der Wahl von IT-Systemen müssen laut Agresso Faktoren wie der Return on Investment, die Kostensenkung  sowie die Reaktionsfähigkeit Berücksichtigung finden.
- Changemanagement: Anpassungsfähigkeit  und eine Kosten-Nutzen-Betrachtung stehen bei Auswahlprozessen im kommenden Jahr  im Vordergrund. Neben den Beschaffungs- und Implementierungskosten ist der Anpassungsaufwand an sich verändernde Rahmenbedingungen essentiell. Mit Kennzahlen sollen künftig auch nötige Systemanpassungen kalkulierbar gemacht werden, um die Budgets besser planen zu können.
- Nachhaltige ERP-Software: Zukunftsfähigkeit und Nachhaltigkeit werden im kommenden Jahr das ERP-Umfeld prägen. Denn die Anwender wollen künftig nicht mehr alle zwei bis drei Jahre in eine neue Version investieren.
- Cloud Computing: Auch im kommenden Jahr wird Cloud Computing das Hype-Thema der Branche sein. Zwar ist Cloud Computing laut Agresso nicht für jede Anwendung die richtige Wahl, doch auch im ERP-Segment nimmt der Trend zu, da dieser Ansatz unter finanziellen Gesichtspunkten attraktiv scheint.
- eGovernment / Shared Service Center: Moderne Verwaltungskonzepte wie Shared Service Center werden 2010 eine entscheidende Rolle im eGovernment spielen. In England und Skandinavien werden Shared Service Center für eine Reorganisation und Effektivitätssteigerungen der öffentlichen Verwaltungen genutzt.  

Weitere Meldungen

Outsourcing-Verträge sollten ein Monitoring der Services beinhalten

Angesichts der aktuellen Wirtschaftskrise widmen sich die Unternehmen zur Senkung ihrer IT

...
Verschenkte Potenziale durch fehlende Steuerung der IT

Im IT-Betrieb der Öffentlichen Verwaltung werden zwar vielfach Kennzahlen erhoben und ausg

...
Hotelportal HRS setzt auf MicroStrategy-BI-Plattform

Das europaweit führende Hotelportal HRS hat sich für den Einsatz der Business Intelligence

...
Benchmarking: Leistungsprofil der Produktion in über 250 Unternehmen

Die Effizienz der Produktion zeigt in sehr vielen Fertigungsunternehmen einen großen Optim

...
T-Systems vernetzt weltweite Rechenzentren von Deutsche Post DHL

Der global operierende Logistik-Dienstleister Deutsche Post DHL hat mit T-Systems einen Ve

...
Convergators Award geht in die dritte Runde

Unter der Leitung des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Me

...
Studentische Jobvermittlung will Personaler unter die Arme greifen

Bei der Suche nach geeignetem Fachpersonal kommen die Personalabteilungen schon mal an ihr

...
Novem veranstaltet BI-Forum für die Pharma-Industrie in Berlin

Das Hamburger Beratungshaus Novem Business Applications präsentiert auf dem Business Intel

...
Vorratsdatenspeicherung bringt weniger Effizienz

Der Deutsche Bundestag beschäftigt sich an diesem Freitag in erster Lesung mit der Einführ

...
Kein Anschluss unter info@

Sammel-Email-Adressen wie beispielsweise info@ stellen die Kunden häufig auf eine Geduldsp

...