Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Best Practice Award-Gewinner verstärkt das Team von coretelligence

15.01.10

Das auf Konzepte für ein innovatives Kennzahlen-Profiling ausgerichtete Beratungshaus coretelligence hat sich zu Beginn des Jahres mit Richard Vizethum als profunden Fachmann und Querdenker verstärkt. Er war 2008 Gewinner des „Business Intelligence Best Practice Awards“. Ausgezeichnet wurde der seinerzeitige Leiter des Bereichs Informationsmanagement der Warenwirtschaft der Quelle GmbH für ein hoch innovatives webbasiertes Informationskonzept. Es folgte dem Ziel, möglichst wirtschaftlich ein sehr heterogenes und überwiegend auf Excel basierendes Berichtswesen abzulösen.

In der Begründung der Auszeichnung wurden insbesondere auch das außergewöhnliche methodische Vorgehen und die Nutzung von Open Source–Elementen sowie die Realisierung von Web 2.0-Ansätzen in dem Projekt positiv gewürdigt. So erhielten die „Abonnenten“ der Business(at)Times, einer Online-Wirtschaftszeitung für die Entscheider der Quelle GmbH, neben Reports und Analysen auch redaktionelle Beiträge, die für das Geschäftsmodell steuerungsrelevante Hintergrundinformationen oder Hinweise auf zukünftige Risiken beinhalteten und die Kennzahlen in den Reports und deren Aussagen wirkungsvoll unterstützten. Dieser Absicht diente zusätzlich auch ein Wiki mit Definitionen von Kennzahlen und einer Wissenssammlung zur richtigen Interpretation von Berichten und Analysen.

Richard Vizethum bekleidete seit über 20 Jahren verschiedene Leitungsfunktionen im Controlling und Informationsmanagement von Unternehmen. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören vor allem die Themen Kennzahlen-Profiling, semantisches Business Intelligence und Systemtheorie. Dabei steht für ihn jeweils die Optimierung der Unternehmenssteuerung im Mittelpunkt. „Insbesondere die herkömmlichen Methoden im gesamten Kennzahlenmanagement sind zu reduziert und weisen noch einen ganz erheblichen Entwicklungsbedarf auf“, urteilt er.

Damit begründet er auch gleichzeitig sein berufliches Mitwirken bei coretelligence. „Sowohl im klassischen Controlling als auch im Umfeld von Business Intelligence fehlt es an systematischen Ansätzen, der bislang geringen Aussagekraft von Kennzahlen entgegen zu wirken“, erläutert Vizethum. Notwendig seien klare Kennzahlen-beschreibungen, das Aufzeigen von Wirkungszusammenhängen auch unter Einbeziehung von weichen Faktoren und eine Verbesserung der Kommunikation im Unternehmen. „Nur so können Kennzahlen zu sinnhaftem Entscheidungswissen werden. Die Ausrichtung von coretelligence bietet genau dieses Wirkungsfeld. Sie ist die einzige Unternehmensberatung, die mit dem Kennzahlen-Profiling und dessen durchgängigen Konzepten und Methoden diesen Notwendigkeiten Rechnung trägt.“

http://www.agentur-denkfabrik.de

Weitere Meldungen

Der Arbeitsplatz 2.0 im Vergleich zum klassischen Vorgänger

Wenn von den neuen Perspektiven der IT-gestützten Arbeitsplätze die Rede ist, fallen meist

...
Erhebung zeigt Innovationslosigkeit deutscher Unternehmen auf

Das Bundesforschungsministerium hat eine Erhebung zum Thema „Innovationsverhalten deutsche

...
Dell mit Angebot zur vereinfachten Vista-Migration

Dells neue Lösung soll die Migration zu Windows Vista und den Einsatz von Office-PCs deutl

...
Unternehmen wollen mit neuen Arbeitsplatz-Strategien durchstarten

Die Unternehmen beginnen nun offenbar, mit der Umgestaltung ihrer Client-Strategien ernst

...
BSA mit internationaler Vergleichsstudie zur Raubkopie-Nutzung

Nur 20 Prozent aller deutschen Nutzer gaben im Rahmen einer internationalen Studie an, Sof

...
piTop mit Praxishilfe für das Software Processing

Die Software-Company piTop hat einen umfangreichen Leitfaden zum Thema Software Processing

...
Software-Initiative gründet Deutsches Forum für Softwarequalität

Unter dem Dach der Software-Initiative Deutschland e.V. hat nun das Deutsche Forum für Sof

...
Smartes ECM für unterwegs

Auf der diesjährigen CeBIT wird die d.velop AG erstmals die neueste Version von d.3 smart

...
Studie: Unternehmens- und IT-Strategien leben aneinander vorbei

Die Unternehmens- und IT-Strategien sind in den meisten Fällen nur wenig miteinander verza

...
IBM mit Data Warehouse-Lösung für den Mittelstand

IBM hat eine komplett auf IBM Power System basierende Data-Warehouse-Lösung auf den Markt

...