Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Best Practice-Buch zu Oracle Siebel CRM-Lösungen erschienen

21.10.10

Fachbücher zu CRM gibt es inzwischen viele, aber das Buch ‚Oracle CRM - Best Practices‘ von Mario Pufahl, Lukas Ehrensperger und Dr. Peer Stehling ist ein Novum, zumindest im deutschsprachigen Raum. Denn sein herausragendes Merkmal besteht darin, dass dieses Buch die Praxis so umfangreich wie keine vorherige Publikation zu CRM sprechen lässt. Schließlich sind in die gesamte fachliche Diskussion auf den rund 300 Seiten die Best Practices aus über 150 Projekten für Oracle Siebel CRM eingeflossen. Wegen dieser Fülle an nutzbaren Praxisinformationen stellt das Buch eine Besonderheit dar, zumal es sich konsequent an der zentralen Fragestellung vorarbeitet: Was müssen Verantwortliche in CRM-Projekten beachten, um Fallstricke zu vermeiden und die richtigen Akzente zu setzen?

Dies gilt für alle inhaltlichen Bereiche des Buches, sei es wenn es um die relevanten Fachprozesse für Marketing, Vertrieb und Service geht oder um die Implementierung bis hin zu den Themen Test, Schulung, Rollout und Betrieb. Abgerundet werden die Ausführungen mit vier Fallstudien aus beispielhaften Projekten in namhaften Anwenderunternehmen. „Insofern bietet das Buch ‚Oracle CRM - Best Practices‘ für alle, die sich mit der Entwicklung und Umsetzung von CRM-Strategien beschäftigen, einen breiten Fundus an Impulsen zur konzeptionellen Ausrichtung“, verweist Mitautor und ec4u-Partner Mario Pufahl auf den praktischen Nutzen.

Ein weiteres Merkmal dieser Publikation besteht darin, dass sie sich ausführlich mit der Historie von Oracle Siebel CRM sowie der strategischen, fachlichen und technischen Ausrichtung dieser Anwendung befasst. Bislang ist darüber wenig systematisch berichtet worden. Dies hatte die Autoren als langjährige Experten für Oracle Siebel CRM dazu bewogen, diese Lücke zu füllen. Denn um die Besonderheiten der heutigen Oracle Siebel CRM-Lösung in ihrer Bedeutung ausreichend zu verstehen, hilft es, einen Blick in die Entstehungsgeschichte zu werfen und sich damit zu beschäftigen, wer die entscheidenden Köpfe in den letzten fast zwei Jahrzehnten einschließlich des Vordenkers Tom Siebel waren. „Die Ursprungsideen sind unverändert im heutigen CRM-System von Oracle Siebel verkörpert“, betont Pufahl.

Das Fachbuch Oracle CRM - Best Practices von Mario Pufahl, Lukas Ehrensperger und Peer Stehling erscheint im Vieweg+Teubner Verlag (ISBN 978-3-8348-1240-7).

Weitere Meldungen

Ogitix mit intelligenter Selfservice-Lösung für das Benutzermanagement

Obwohl das Benutzermanagement zu den tagtäglichen Aufgaben in der IT gehört, sind dessen P

...
Dell investiert verstärkt in das Service-Geschäft

Dell hat mehrere Millionen Euro in neue Servicezentren in ganz Europa investiert. Mit den

...
Schaeffler Gruppe optimiert durch Outtasking ihr Desktop-Management

Der weltweit agierende Automobilzulieferer Schaeffler Gruppe plant mit Unterstützung des B

...
Deutschlands Topexperten in der Datenqualität ermittelt

Oliver Wildenstein von MLP ist Anfang Dezember Sieger beim Championship Datenqualität gewo

...
Windows-Nutzer mögen den Apfel-Browser

Bereits 48 Stunden nach der Veröffentlichung der Windows-Version des Appel-Browsers Safari

...
Downadup erfährt Relaunch

Der Sicherheitsexperte Bitdefender hat eine neue Variante der seit November 2008 existiere

...
IBM legt vor: Martina Koederitz übernimmt das Ruder der IBM Deutschland

Zum 4. Mai dieses Jahres übernimmt Martina Koederitz (47) die Führung von BigBlue in Deuts

...
Anforderungen an HR-Systeme steigen

Human Resources-Lösungen sind aus den Unternehmen nicht wegzudenken und kommen im Bereich

...
Sonderzahlungen trotz guter Konjunktur sehr selten

In deutschen Unternehmen profitiert die Belegschaft meistens nicht vom Aufschwung und der

...
Kroll Ontrack Studie zum Umgang mit gespeicherten Informationen

Laut Kroll Ontrack wird es für die Unternehmen zunehmend wichtig bei gerichtlichen oder be

...