Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BITKOM stellt Kodex für Geodatendienste vor

07.12.10

Die wichtigsten Anbieter von Panorama-Bilderdiensten im Internet haben einen Vorschlag für einheitliche Verbraucherrechte veröffentlicht, der laut BITKOM-Mitteilung weit über die gesetzlichen Vorschriften hinausgeht. Unter der Federführung des Hightech-Verbandes waren u. a. Google, Microsoft, Deutsche Telekom und kleinere Anbieter wie Sidewalk oder Panolife an der Erarbeitung beteiligt.

Zentrale Informations- und Widerspruchsstelle

Kernelement der Selbstverpflichtung ist eine zentrale Informations- und Widerspruchsstelle im Internet, bei der sich der Bürger über die Funktionen der jeweiligen Geodatendienste informieren und von dort aus bei den einzelnen Anbietern Widerspruch gegen die Abbildung seiner Häuser einlegen kann. Fehlt ein Internetzugang, so kann der Beschwerdeführer per Brief mit einem einheitlichen Formular sein Anliegen an den Dienstanbieter weitergeben. Darüber hinaus soll eine telefonische Beratungsstelle eingerichtet werden. Der Kodexentwurf sieht zudem vor, dass Gesichter und Kfz-Kennzeichen generell unkenntlich zu machen sind – auf Wunsch auch ganze Personen und Fahrzeuge.

Weitere Meldungen

10 Tipps für die Planung von NAC-Projekten

Allein schon weil zunehmend Personen aus dem Kunden-, Lieferanten- und Partnerkreis Zugang

...
Deutlich schneller und kostengünstiger zur ITIL 3-Qualifizierung

Der ITSM-Spezialist Serview führt in diesem Jahr als erster Schulungsanbieter Kompaktsemin

...
BITKOM: Deutsche Software-Markt wächst um 4 Prozent

Der deutsche Software-Markt wird in diesem Jahr wachsen und erstmals das Vorkrisenniveau e

...
Anwendungssoftware muss oft nachbearbeitet werden

Die IT-Entwicklungsabteilungen der Unternehmen müssen regelmäßig übermäßig viel Aufwand in

...
INFORA veranstaltet Fachtagung IT-Beschaffung

Die von der Unternehmensberatung INFORA GmbH erstmals 2005 durchgeführte Fachtagung IT-Bes

...
ECM: Die 10 wichtigsten Impulse für Geschäftsprozesse

Klassische Aktenordner werden in der heutigen digitalen Welt von immer weniger Unternehmen

...
CRM-Anwender denken immer mehr an die Cloud

Cloud-Lösungen werden auch für die CRM-Anwender immer interessanter. Einer Studie der ec4u

...
SCHUFA wird mit adesso mobile solutions mobil

Die adesso mobile solutions GmbH aus Dortmund unterstützt die SCHUFA bei ihrem mobilen Int

...
Nutzeneffekte einer standortübergreifenden Standardisierung der Produktion

Überall wo heutzutage IT im Einsatz ist, bestehen Bestrebungen, die oft historisch entstan

...
Roadmap für Virtualisierungsprojekte

So sehr im Markt Einigkeit darüber herrscht, dass sich die Virtualisierung zu einem massiv

...