Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BITKOM stellt Kodex für Geodatendienste vor

07.12.10

Die wichtigsten Anbieter von Panorama-Bilderdiensten im Internet haben einen Vorschlag für einheitliche Verbraucherrechte veröffentlicht, der laut BITKOM-Mitteilung weit über die gesetzlichen Vorschriften hinausgeht. Unter der Federführung des Hightech-Verbandes waren u. a. Google, Microsoft, Deutsche Telekom und kleinere Anbieter wie Sidewalk oder Panolife an der Erarbeitung beteiligt.

Zentrale Informations- und Widerspruchsstelle

Kernelement der Selbstverpflichtung ist eine zentrale Informations- und Widerspruchsstelle im Internet, bei der sich der Bürger über die Funktionen der jeweiligen Geodatendienste informieren und von dort aus bei den einzelnen Anbietern Widerspruch gegen die Abbildung seiner Häuser einlegen kann. Fehlt ein Internetzugang, so kann der Beschwerdeführer per Brief mit einem einheitlichen Formular sein Anliegen an den Dienstanbieter weitergeben. Darüber hinaus soll eine telefonische Beratungsstelle eingerichtet werden. Der Kodexentwurf sieht zudem vor, dass Gesichter und Kfz-Kennzeichen generell unkenntlich zu machen sind – auf Wunsch auch ganze Personen und Fahrzeuge.

Weitere Meldungen

Reiseveranstalter stellt auf Sun Ultra-Thin Clients um

Die Buchungen des Reiseveranstalters Gebeco wurden in der Vergangenheit mit einem selbsten

...
ITSM Consulting nimmt mit zwei Themen am APMG-Showcase teil

Die ITSM Consulting AG nimmt als eines der führenden Beratungshäuser im IT-Service-Managem

...
Qualitätsmanagementsysteme der ORGA bekamen Zuwachs

Der Karlsruher IT-Dienstleister ORGA GmbH gehört zu den wenigen Unternehmen in Deutschland

...
Strategische Leitlinien für eine moderne Überwachung der IT-Services

Erst jedes siebte Unternehmen hat nach einer aktuellen Erhebung des Softwarehauses Service

...
FAST LTA und d.velop schließen Kooperation zur schnellen und sicheren digitalen Langzeitspeicherung

Sensible Permantendaten ihrer Kunden revisionssicher, kostengünstig und vor allem benutzer

...
Best Practice-Strategie der COC AG für höheren Kundennutzen

Die COC AG wird 2014 eine Best Practice-Strategie für ihr Beratungs- und Dienstleistungspo

...
TÜV TRUST IT-Schulungen zum Übergang auf die neue Version ISO/IEC 27001:2013

Da die neue Fassung der Norm ISO/IEC 27001:2013 für das Informationssicherheits-Management

...
BITKOM: 38.000 offene Stellen in der IT-Branche

Laut aktueller BITKOM-Umfrage bleiben rund 38.000 Stellen für IT-Experten unbesetzt. Vergl

...
Business Process Management kommt in der Chefetage an

Weltweit betrachtet gewinnt Business Process Management in der aktuellen wirtschaftlichen

...
Effizientes Qualitätsmanagement mittels SharePoint

Die Unternehmensberatung Trigonum hat auf Basis der SharePoint-Technologie von Microsoft v

...