Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BITMi registriert steigende Globalisierung im IT-Mittelstand

20.04.12

Laut einer aktuellen Studie des Bundesverbandes IT-Mittelstand e.V. (BITMi) wird die Globalisierung für den deutschen IT-Mittelstand immer bedeutender. Rund drei Viertel (76,6 Prozent) der befragten 120 Führungskräfte sehen dies so. 71,1 Prozent gehen davon aus, dass die Globalisierung für die gesamte ITK-Branche in diesem Jahr der Trend ist. Demzufolge bewerten 79,8 Prozent der IT-Mittelständler für kleine und mittelständische Unternehmen als wichtig, dass hier die entsprechenden Weichen gestellt und die Chancen genutzt werden.

Wichtigste Geschäftsregion für den hiesigen IT-Mittelstand stellt die Europäische Union dar. 87,5 Prozent der Unternehmen sind hier bereits aktiv. Auf dem zweiten Platz rangiert Mittel- und Ost-Europa (37,1 Prozent), gefolgt von Nordamerika (23,9 Prozent) Asien (ohne China u. Indien) mit 23,2 Prozent und Australien mit 16,2 Prozent. Einzeln betrachtet, sind China und Indien für den IT-Mittelstand nicht uninteressant. 15 Prozent der Firmen sind bereits in beiden Ländern geschäftlich tätig. Damit ist ihre Bedeutung jetzt schon größer als der gesamte mittel- und südamerikanische Raum zusammen (12,3 Prozent). (BD)

Weitere Meldungen

Sicherheitszertifikat für die „Home Connect“ App

Die Home Connect GmbH, eine Tochtergesellschaft der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH,

...
Versandhandel legt kräftig zu

Der Versandhandel wird bei den Verbrauchern immer beliebter. Im Vergleich zum Vorjahr verz

...
Nutzenpotenziale einer flexiblen Bereitstellung von IT-Arbeitsplätzen

Zukünftig wird es für die Firmen nach Ansicht der Unternehmensberatung Centracon immer wic

...
d.velop gewinnt das ECM-Double

Der diesjährige Herbst hat der d.velop AG gleich zwei kurz aufeinanderfolgende Auszeichnun

...
Hotlines müssen freundlich, kompetent und gut erreichbar sein

An den Service technischer Hotlines haben die Deutschen konkrete Erwartungen. Einer repräs

...
Outsourcing für kleiner Unternehmen nicht bezahlbar

Viele IT-Dienstleister haben spezielle Managed Services für kleine und mittelgroße Unterne

...
Infora identifiziert typische Probleme im Management von IT-Projekten

Nach einer Studie des Beratungshauses INFORA GmbH hatte in den letzten zwei Jahren nur jed

...
Scheer als BITKOM-Präsident wiedergewählt

Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer wurde als Präsident des Hightech-Verbandes BITKOM im Amt b

...
Unpersönliche Kommunikation belastet die Kundenbeziehungen

Die schriftliche Kundenkommunikation gehört offenbar nicht zu den Stärken der Energieanbie

...
Firefox bei deutschen Usern hoch im Kurs

Einer Erhebung der Adtech zufolge greift in Deutschland fast jeder dritte Internet-User au

...