Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Business Breakfast der egip mit KPMG und Sparkassenverband Baden-Württemberg

11.05.07

In vielen Unternehmen der Finanzwirtschaft sind die wesentlichen Geschäftsprozesse in mehr oder weniger komplexen Prozesslandkarten dokumentiert, um als Grundlage für Revisions-Audits sowie als Vorlage für automatisierbare Ansätze in der IT-Landschaft dienen zu können. Mit diesem Fokus wird aber auch deutlich, dass nicht alle prüfungspflichtigen Unternehmensvorgänge automatisiert oder nur zu einem Teil IT-unterstützt ablaufen können. In solchen Fällen wird das übergreifende Prozesswissen von Mitarbeitern und Management als „Momentaufnahmen“ in entsprechenden Dokumentationstools abgebildet.

Dieser Themenstellung widmet sich ein Business Breakfast der egip Software AG unter dem Titel „Qualitätssicherung schwer automatisierbarer Geschäftsprozesse in Banken“ am 22. Mai 2007 in Starnberg. Hierbei erfahren die Teilnehmer von Referenten beispielsweise des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg und der Unternehmensberatung KPMG, dass es auch eine praktische Steuerung für bereichsübergreifende Geschäftsprozesse gibt. Dabei werden anhand von Fallbeispielen auch geeignete Lösungsansätze aus der Praxis aufgezeigt. Eine Teilnahme an der halbtägigen egip-Veranstaltung ist für Anwenderunternehmen kostenlos. Die Anmeldung erfolgt elektronisch unter www.egip.com, die Teilnehmerzahl ist allerdings begrenzt.

Weitere Meldungen

Umfangreiche Praxishilfe zur Kundenwertanalyse

Abseits solcher öffentlich stark diskutierter Themen wie Social-CRM oder Mobile-CRM entwic

...
Auf IT-Dienstleister kommen rosige Zeiten zu

Das Marktforschungsunternehmen Lünendonk hat in einer aktuellen Studie herausgefunden, das

...
Sichere Lokalisierung der VoIP-Telefone bei Notrufen

 Im Chemiepark Marl wurde durch den Einsatz des Security Management Systems IntraPROT

...
BITKOM erfragt die IT- u. Telekommunikationstrends 2010

Laut dem Branchenverband BITKOM sind Cloud Computing, Virtualisierung, mobiles Internet un

...
Regelmäßige Best-Practice-Tipps für das IT Service Management

Serie der ITSM Consulting AG mit wöchentlich neuen Hilfestellungen aus dem Fundus der Bera

...
Outsourcing hierzulande immer wichtiger

Mehr als drei Viertel (78 Prozent) der Top-Entscheider deutscher Unternehmen sehen im Outs

...
Fachkräftemangel pusht das IT-Gehalt

Die Grundgehälter von Führungskräften in der IT sind um 3,2 Prozent gestiegen. Der Lohn vo

...
Sixpack der erfolgreichen Social-Media-Kommunikation

Vermutlich findet derzeit nirgendwo eine Diskussion von Marketingkonzepten statt, in der d

...
Mobiltelefonieren im August 2006 um 11,7% billiger als im Vorjahr

Die Preise für das Mobiltelefonieren lagen nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes i

...
Cisco-Progonse: IP-Datenverkehr steigt bis 2015 um das Vierfache

Der globale Datenverkehr soll laut Cisco in der Zeit von 2010 bis 2015 um das Vierfache zu

...