Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Business Intelligence für Navision-Anwender in wenigen Tagen

25.03.10

Ohne lange Projekte können Anwender des ERP-Systems Navision eine voreingestellte Business Intelligence-Lösung der Unternehmensberatung Actinium nutzen. Dieses schlüsselfertige und funktionsstarke BI-Modul „BI4Navision“ lässt sich üblicherweise bereits in 10 bis 12 Tagen vollständig einführen. Es bietet eine flexible Anpassung des Leistungsumfangs an den individuellen Bedarf und charakterisiert sich zudem durch einen sehr geringen Support-Bedarf aufgrund seiner einfachen Bedienbarkeit. Durch die aufwandsarme Projektierung gewährleistet „BI4Navision“ einschließlich seines Data Warehouses ein sehr günstiges und mittelstandgerechtes Kosten-/Nutzenverhältnis. Das BI-System muss nicht zwingend im Anwenderunternehmen implementiert werden, sondern wird von Actinium alternativ auch als SaaS-Modell angeboten.

Die Lösung kann zur Planung, Budgetierung und Kostenanalyse sowie in der Produktion genutzt werden. Zu ihren Leistungsmerkmalen gehört eine einheitliche und konsistente Datenbasis mit einem klar strukturierten Datenmodell und analytischer Anwendung. Sie lässt sich örtlich unabhängig nutzen, da die Benutzer via Web an jedem beliebigen Standort hochperformant zugreifen können. Ihnen stehen auf der Grundlage tagesaktueller Daten vielfältige und bedarfsgerechte Auswertungen für die Geschäftssteuerung zur Verfügung. Dies gilt für das tägliche Reporting ebenso wie für das periodische Umsatz-Reporting und andere Steuerungsanforderungen in Management, Vertrieb und Produktion.

So können sich die Mitarbeiter über eine Drill-down-Funktion gewünschte Informationsdetails systematisch und problemorientiert nach Kennzahlen darstellen lassen. Ebenso sind historische Analysen möglich. Die gesamten Funktionen sind ohne umfassende Vorkenntnisse zu bedienen, umfangreiche Schulungen oder IT-Spezialisten benötigen die Unternehmen für den Einsatz des voreingestellten BI-Moduls nicht.

„Durch die schlüsselfertige Anwendung werden Zeit und Kosten für die Planung und Marktevaluierung eines BI-Systems und Aufwendungen für langwierige Projekte vermieden“, beschreibt Actinium-Geschäftsführer Klaus Hüttl den wirtschaftlichen Nutzen als einen der zentralen Vorteile von „BI4Navision“. Gleichzeitig sei durch den Best Practice-Ansatz sichergestellt, dass es sich um eine für die Anwender des Navision-Systems sehr passgenaue Lösung handele.

Weitere Meldungen

INFORA mit erstem IT-Vertriebstag für „Öffentliche Auftraggeber“

Das Beratungshaus INFORA GmbH veranstaltet am 28. Januar 2010 in Berlin den ersten IT-Vert

...
Leitfaden hilft bei den Planungen für das Identity Management

Das Softwarehaus xTigo AG hat einen umfangreichen Leitfaden zum Thema Identity Management

...
CRM in Krisenzeiten

2009 soll nach einer aktuellen Erhebung der Unternehmensberatung xact4u strategy consultin

...
Firefox bei deutschen Usern hoch im Kurs

Einer Erhebung der Adtech zufolge greift in Deutschland fast jeder dritte Internet-User au

...
Minderheit bestimmt Meinungsbildung über Produkte im Internet

Nur etwa jeder achte Internetnutzer gehört zu den kreativen Machern in der Web 2.0-Welt. N

...
Mobiles CRM setzt sich langsam durch

Immer mehr Unternehmen nutzen einer Umfrage der Experton Group zufolge mobiles Customer-Re

...
BITKOM ermittelt Verdrängung des Festnetzes durch Handys in Europa

Der herkömmliche Festnetzanschluss wird in europäischen Haushalten zunehmend durch Mobilfu

...
Zeichen stehen auf geringere Fertigungstiefe in der IT

Die Unternehmen werden sich zunehmend von Teilen ihrer IT trennen und sie an Dienstleister

...
Erhebung zeigt Innovationslosigkeit deutscher Unternehmen auf

Das Bundesforschungsministerium hat eine Erhebung zum Thema „Innovationsverhalten deutsche

...
Kostenlose Trial-Version rettet Einzel-Datei

Kroll Ontrack, führender Anbieter von Lösungen im Bereich der Datenrettung, -Löschung und

...