Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Centracon-Leitfaden zum Business-Einsatz von Cloud-Archiven

09.03.15

Cloud-Angebote mit primärer Ausrichtung auf private Nutzer weisen erhebliche sicherheitstechnische Defizite auf. Dies gilt besonders für den Aspekt der Datenspeicherung in Ländern mit geringem Datenschutzniveau, aber auch eine Verschlüsselung der Datenübertragung fehlt oft oder muss vom User zusätzlich eingerichtet werden. Trotzdem haben solche Lösungen für das File Sharing inzwischen auch Einzug in die Unternehmen erhalten, sie stehen damit jedoch weitgehend außerhalb der Kontrolle der IT.

 

Mit dieser Problematik beschäftigt sich ein aktueller Leitfaden der Centracon AG unter dem Titel „Enterprise File Sharing vom Personal Cloud Service zum Business Cloud Service“. Er wirft einerseits einen Blick auf die aktuelle Situation der Unternehmen und stellt andererseits methodische Vorgehensweisen zur Einführung sicherer und benutzergerechter File Sharing Services vor. Dazu gehört auch eine Betrachtung der typischen Anforderungen bei der Planung, Auswahl und Einführung solcher kollaborativen Dienste. Hierfür bietet die Praxishilfe einen Katalog mit 20 beispielhaften Fragen, die darin unterstützen sollen, ein bedarfsgerechtes Anforderungsprofil zu entwickeln.

 

Zudem wird mit dem Centracon Decision Model (CDM) eine praxisbewährte Methode vorgestellt. Dahinter verbirgt sich ein modulares, Tool-gestütztes Vorgehensmodell zur strukturierten Durchführung von Strategieentwicklungen, Potentialanalysen, Projektvorplanungen und der Vorbereitung von Lösungsentscheidung. Angepasst für Enterprise File Sharing Services wird in drei aufeinander aufbauenden Phasen zunächst eine generelle Orientierung hinsichtlich der Motive und Ausrichtung vorgenommen, bevor anschließend die relevanten Planungs- und Entscheidungsparameter ermittelt werden. Im Mittelpunkt der dritten Phase stehen schließlich die Machbarkeitsbetrachtung und Entscheidungsfindung.

 

„Die Vorteile des CDM bestehen vor allem darin, dass eine transparente und geeignete Zieldefinition im Kontext der übergeordneten Ziele erfolgen kann“, erläutert der Centracon-Consultant Helge Krüger. „Es kommt zu messbaren Potenzialen und Lösungsideen, die sich konkret priorisieren lassen. Auf diese Weise entsteht eine fundierte, auf die Zielsetzung fokussierte Entscheidung.“ Ergänzend zum Centracon Decision Model stellt die Praxishilfe auch ein Realisierungsmodell zur Projektierung von File Sharing Services vor.

 

Der Leitfaden „Enterprise File Sharing vom Personal Cloud Service zum Business Cloud Service“ kann kostenlos unter www.centracon.com/fokusthemen/

heruntergeladen werden.

Weitere Meldungen

Best Practice Day zum IT Service Management

Ein Programm voller erfolgreich realisierter Lösungen für das IT Service Management hat di

...
Vorlagenmanagement-System DOCUNIZE erhält Schnittstelle zu lobodms

 Mit der neuen Version von DOCUNIZE zeigt die COC AG auf der diesjährigen CeBIT (Hall

...
Technische Schwächen als Hürde beim elektronischen Handel

Die Online-Händler sehen sich technisch noch nicht ausreichend aufgestellt. Aus diesem Gru

...
Digitale Transformation verlangt veränderte CRM-Strategien

Die aktuelle Diskussion zur digitalen Transformation hinterlässt auch deutliche Spuren in

...
Effizienter produzieren mit neuer Lösungsstrategie von FELTEN

Die FELTEN Group hat mit  „PILOT [Suite]“ eine neue und bislang einzigartige Lösungss

...
Schnellere Vista-Migration

Wege zur einfacheren Migration auf das neue Microsoft-Betriebssystem Vista stellt das Leve

...
Sechs Leitlinien für intelligente Security-Strategien

Die IT-Sicherheit erweist sich zwar als Dauerthema in Unternehmen und Institutionen, eine

...
ITIL-Schulungen: Endspurt zum Jahresende

Zum Jahresende ist noch einmal eine deutliche Nachfragesteigerung bei den ITIL- und weiter

...
Neuer Bereichsleiter Kundenservice bei der ORGA GmbH

Seit Mitte Februar 2008 ist Klaus-Günther Rimpel neuer Bereichsleiter Kundenservice beim K

...
Unsichere Zukunft der Archivsysteme

Ein Großteil der deutschen IT-Manager sieht mittelfristig keine Existenzberechtigung mehr

...