Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

CIOs und CFOs sehen Cloud Computing skeptisch

09.07.09

Zwei Drittel der 200 befragten CIOs und CFOs in Großbritannien hat das Konzept des Cloud Computing bislang nicht überzeugt. Dies brachte nun eine von NTT Europe Online in Auftrag gegebene Studie ans Licht. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Ergebnisse auch auf Deutschland übertragen lassen.

Im Detail gaben 67 Prozent der Befragten zu Protokoll, Cloud Computing nicht in den aktuellen Projektplänen zu haben und binnen Zweijahresfrist wird dieses Konzept bei 32 Prozent nicht in den Planungen zu finden sein. Für knapp die Hälfte (46 Prozent)  fehlt es bis dato an einer allgemeingültigen Definition des Begriffs Cloud Computing. Aber auch mangelhafte Zuverlässigkeit (40 Prozent), Sicherheitsbedenken (40 Prozent) und der fehlende Reifegrad (44 Prozent) sprechen den Umfrageergebnissen zufolge gegen einen Einsatz.

Cloud Computing abgelehnt, SaaS geliebt
Ein anderes Bild zeigt sich beim Konzept des Software as a Service: hier planen 60 Prozent der Umfrageteilnehmer Investitionen.  Hoch im Kurs stehen vor allem Service die die eigenen Kapazitäten ergänzen. So stehen mehr als die Hälfte der Befragten dem Online-Storrage sowie Backup Services unternehmenskritischer und anderer Daten offen gegenüber.

Die Vorbehalte gegenüber Cloud Computing sind für Oliver Harmel, Marketing Director Central Europe NTT Europe Online, nachvollziehbar. Denn so lange sich Cloud Computing als ein technisch unausgereiftes Konzept präsentiere, würden die Entscheider abwartend reagieren. Ansätze, die einen schnellen RIO versprächen und sich in der Vergangenheit bewährt hätten, seien hier im Vorteil, so Harmel weiter.

Das Unternehmen hatte mit Hilfe der Marktforscher von Vanson Bourne Firmen mit mindestens 500 Beschäftigen und einem Umsatz von mehr als 100 Millionen Britische Pfund befragt.

Weitere Meldungen

Projektbeschleuniger zur E-Commerce-Integration für SAP-Anwender

Poet setzt Tools, verschiedene Methoden und Best Practices zur schnelleren Implementierung

...
Experten im Application Management messen sich in Deutscher Meisterschaft

Das Application Management gehört zu den besonders erfolgskritischen Aufgaben in den Unter

...
BigBrotherAwards 2009 verliehen

Nun schon zum 10. Mal wurden die BigbrotherAwards verliehen. Sie wurden ins Leben gerufen,

...
COMCO bietet Netzwerk-Support mit Bereitschafts- und Reaktionszeitgarantie

Die COMCO AG hat ihre Support-Dienste neu skaliert und sichert damit die permanente Verfüg

...
COMCO startet für seine Security-Lösung neues Partnerprogramm

Die Dortmunder COMCO AG hat unter der Bezeichnung „Partner First“ Programm für ihre Securi

...
SAP und Microsoft treten Interessenverband für SOA in Banken bei

SAP und Microsoft unterstützen Banken beim Aufbau serviceorientierter Architekturen (SOA)

...
Praxishilfe zum Thema Marketing Optimizing von Altran

Das Beratungshaus Altran hat eine produktneutrale Praxishilfe für das Marketing Optimizing

...
Firmen wollen mit unpersönlichen Kundenbriefen Schluss machen

Die Kommunikation mit Kunden über den klassischen Brief oder elektronische Medien ist nach

...
CeBIT 2015: Enterprise Content Management als Schlüsseldisziplin für den digitalen Wandel

Für die d.velop Gruppe, dem deutschen ECM-Spezialisten mit Stammsitz der d.velop AG in Ges

...
BWM gibt Mehrheit an Cirquent ab

Der japanische Software-Dienstleister NTT Data übernimmt 72,9 Prozent der Anteile der Cirq

...