Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Cloud Computing braucht internationale Rechtssicherheit

20.07.11

Die großen Unterschiede in den Datenschutzbestimmungen in Europa und den USA stellt eine große Hürde in der Weiterentwicklung des Cloud Computing dar. So dürfen personenbezogene Daten von europäischen Unternehmen nicht außerhalb der EU gespeichert werden, da die Einhaltung der europäischen Datenschutzbestimmungen nicht gewährleistet werden kann. Daneben sieht der Computer-Hersteller Dell ein Problem im Patriot Act, der fordert, dass in den USA ansässige Unternehmen den Behörden bei Bedarf die Daten auch zugänglich machen müssen, die außerhalb der Vereinigten Staaten gespeichert sind. Daher kann auf Grund gesetzlicher Bestimmungen der USA nicht garantiert werden, dass personenbezogene Daten in der EU verbleiben und somit europäisches Recht nicht mit Füßen getreten wird. „Diese Situation ist auf Dauer nicht tragbar. Die Cloud-Anbieter befinden sich in einem Dilemma, sie können sich im Fall des Falles nur aussuchen, gegen welche Regelungen sie verstoßen“, urteil Dell-Direktor Andreas Stein und sieht hierbei die Politik in der Pflicht, diese Hürde zu beseitigen.  (BD)

Weitere Meldungen

Centracon ermittelt den Business Case für Projekte zur Client-Virtualisierung

Trotz der grundsätzlich positiven Verheißungen der Virtualisierungslösungen stehen Unterne

...
Steria Mummert Consulting sieht BI in der Chefetage angekommen

Rund zwei Drittel der Top Manager deutschsprachiger Unternehmen nutzen bereits Business In

...
Unternehmen zählen sichere Website nicht zu ihren Security-Prioritäten

Die Netzwerksicherheit steht in den Security-Prioritäten der Unternehmen derzeit ganz oben

...
Schaeffler Gruppe optimiert durch Outtasking ihr Desktop-Management

Der weltweit agierende Automobilzulieferer Schaeffler Gruppe plant mit Unterstützung des B

...
d.velop-Studie zu den Branchenunterschieden bei der Digitalisierung

Untersuchung hat 1.143 Unternehmen aus den zehn wichtigsten Wirtschaftssektoren genau unte

...
Werkzeugmaschinenfabrik führt SAP Business All in One ein

Die Werkzeugmaschinenfarbrik Waldrich Coburg GmbH, Anbieter von hochgenauen Portalbearbeit

...
Cognos veranstaltet Fachkongress zum Thema Performance Mangement

Cognos, führender Anbieter von Business Intelligence-Lösungen und jüngeres Mitglied der IB

...
Leistungsbezogene Bezahlung beliebt

Laut einer aktuellen Umfrage des Instituts der deutschen Wirtschaft verknüpfen fast vier v

...
Einfache Workflow-Erstellung in nur drei Schritten

Mit „OGiTiX unimate“ können Unternehmen auf sehr einfache Weise beliebig gestaltbare Workf

...
Computacenter und EMC eröffnen Signature Solution Center

Computacenter und EMC haben in Ratingen bei Düsseldorf ein EMC Signature Solution Center e

...