Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

COMCO-Workshop: Zukunftssichere Voice und WLAN Ready-Netzwerke

29.07.08

Wireless LAN und Voice over IP bieten Unternehmen anerkanntermaßen enorme wirtschaftliche Vorteile. Zudem ist VoIP technisch aus den Kinderschuhen entwachsen und wird nun dank Voice over WLAN (VoWLAN) mit GSM-Handover mobil, kostensparend und konvergent. Allerdings wachsen durch den Einsatz von VoWLAN zugleich die Anforderungen an spezifische Bedingungen der Echtzeitübertragung wie Quality of Service (QoS) und Fast Roaming. Nur zukunftssichere Netzwerkinfrastrukturen können diese Anforderungen erfüllen und eine erhöhte Qualität und Höchstverfügbarkeit gewährleisten. Gefragt sind daher Lösungen, um Netzwerke investitionssicher auf zukünftige Unternehmensanforderung auszurichten sowie gemäß den VoIP und WLAN Ready-Kriterien zu planen und zu betreiben.

Der Netzwerkspezialist COMCO AG führt deshalb im Rahmen seiner neuen Workshop-Reihe „Net goes Future“ gemeinsam mit den Partnern Foundry Networks und ShoreTel am 28. August 2008 in Dortmund ein IT Solutions & Expert Forum durch, in dem zukunftssichere WLAN- und VoWLAN-Lösungen vorgestellt werden. Zu den praxisorientierten Inhalten der kostenfreien Veranstaltung gehören:

• Anforderungen an Voice und WLAN Ready-Netzwerke
• Planung der notwendigen QoS-Merkmale
• Konfiguration der Netzwerkkomponenten
• Best Practice für VoIP- und VoWLAN-Lösungen
• Einsparpotentiale und Kostenoptimierung identifizieren Verfügbarkeit steigern - Optimale Migrationsstrategien für VoIP
• WLAN- und VoWLAN-Lösungen mit GSM-Handover.

Das Ziel des Forums in der „COMCO Expert Lounge“ in Dortmund besteht darin, zukunftssichere und kosteneffektive Lösungswege für die vorhandene IT-Netzwerk-Infrastruktur aufzuzeigen und dabei eine gewinnbringende Realisierung zu entwickeln. Die Teilnehmer erhalten im Nachgang alle Vorträge und weitere Zusatzinformationen. Zudem erhalten Sie eine Einladung zum kostenfreien Besuch der DASA-Ausstellung „Am Bildschirm - Arbeiten mit Informations- und Kommunikationstechniken“ im Anschluss an die COMCO-Veranstaltung. Es wird eine frühzeitige Anmeldung unter www.comco.de oder telefonisch unter
0231-47644-0 empfohlen, da die Teilnehmerplätze begrenzt sind.

Weitere Meldungen

Centracon identifiziert Symptome für eine zu komplexe Desktop-Infrastruktur

Die Bedingungen im Management der dezentralen Arbeitsplatzsysteme haben nach dem Komplexit

...
ZEW-Stimmungsindikator zeigt nach oben

Der ZEW-IDI, eine Messgröße die die Stimmung der Dienstleister der Informationsgesellschaf

...
Neues Branchenverzeichnis für IT-Security-Anbieter

Die Landesinitiative secure-it.nrw und das Institut für Internet-Sicherheit der Fachhochsc

...
BI-Coaching von Actinium Consulting mindert die Projektrisiken

Die Krux vieler Business Intelligence-Projekte besteht nach den Erfahrungen von Actinium C

...
msg systems und Matrix24 unterzeichnen Partnervertrag

Matrix24, Softwarehersteller von Workplace Managment Lösungen, und msg systems, IT-Beratun

...
Kaum Veränderungen an der Spitze der E-Threat-TopTen von BitDefender

Wenig Veränderungen sind in der E-Threat-TopTen von BitDefender zu finden. Trojaner domini

...
Bitkom gegen PC-Abgabe für Bild- und Musikkopien

Der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien wehrt sich geg

...
Leistungsstarke IT-Lösungen für den Mittelstand

Unter dem Motto „SAP. Wie für mich gemacht“ stellt SAP zusammen mit 20 Partnern auf der SY

...
Genesis ändert Prozesse und führt SAP Business ByDesign ein

Genesis, Hersteller von hydraulischen Anbaugeräten für Abbruch, Schrott und Recycling ände

...
Actinium Consulting-Studie: Mitarbeiter werden nur mäßig auf ihre internationalen Einsätze vorbereitet

Obwohl die Unternehmen ihr Business seit geraumer Zeit verstärkt internationalisieren, geh

...