Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Compliance als Anreiz für die Prozessoptimierung

21.03.07

Einer Studie der Universität Erlangen und Novell entsprechend, richten sich deutsche Unternehmen beim Thema Compliance nach umfassenden internen Vorgaben aus. Neue externe Richtlinien werden häufig in einem ersten Schritt in firmeneigene Sicherheitsrichtlinien überführt, bevor eine Umsetzung erfolgt. Weiterhin ließ sich anhand der Ergebnisse feststellen, dass die Unternehmen das Umsetzen der Compliance-Richtlinien häufig für eine Prozessoptimierung nutzen, da die Automatisierung der Prozesse für die Erfüllung der IT-Compliance unumgänglich ist. Die sich aus den Maßnahmen abzuleitenden Erfolge seien jedoch schwer quantifizierbar, denn die tatsächliche Kostenreduktion sei bis jetzt kaum analysiert. Entsprechendes gilt auch für das gesteigerte Sicherheits-Level, welches durch die IT-Lösungen erreicht wird, so der Studienautor Professor Dr. Michael Amberg von der Universität Erlangen. „Die Zentralisierung sämtlicher Anforderungen an einer Stelle ist ein entscheidender Erfolgsfaktor für die konsistente Erfüllung von Compliance-Anforderungen, da sich viele Richtlinien zu 80 Prozent überlappen und nur ein geringer Anteil ist individuell zu handhaben“, resümiert Dr. Amberg. Die endgültigen  Studienergenisse werden im Sommer dieses Jahres veröffentlicht. (BD)

Weitere Meldungen

BSI und BITKOM gründen „Allianz für Cyber-Sicherheit“

Unter dem Namen „Allianz für Cyber-Sicherheit“ haben das Bundesamt für Sicherheit in der I

...
Elanders UK führt Epicor-ERP ein

Der Hersteller für die Druck- und Verpackungsindustrie, Elanders UK, hat sich für die Einf

...
d.velop sieht seine Einfachheitsstrategie durch aktuelle ECM-Marktpotenzialanalyse bestätigt

Die d.velop AG sieht sich durch die aktuelle ECM-Marktpotenzialanalyse 2011 der Pentadoc A

...
Praxistipps zur Performance-Maximierung mit Cognos 8 BI

Zwar steht die Performance-Steigerung der BI-Lösungen bei fast allen Business Intelligence

...
Leitfaden „10 Fragen und Antworten zu Penetrationstests“

Im Rahmen ihrer aktuell gestarteten Security-Initiative „Mehr Schutz“ hat das Beratungsunt

...
SER gründet eigene Gesellschaft in Spanien

Mit der Gründung der SER Solutions Iberia S.L. ist die SER Solutions nun auch in Spanien m

...
Deutsche Bahn AG stellt Weichen Richtung Content Management

DB Systel GmbH, IT-Dienstleister der Deutschen Bahn AG, hat mit SER Solutions einen Rahmen

...
Studie: Unternehmen wünschen sich CRM 2.0

Die Unternehmen warten auf die nächste Generation von CRM-Systemen. Nach einer Erhebung de

...
Verein „Deutschland sicher im Netz“ nimmt Arbeit auf

Der anlässlich des IT-Gipfels Ende 2006 gegründete Verein „Deutschland sicher im Netz“ (Ds

...
BITKOM: 38.000 offene Stellen in der IT-Branche

Laut aktueller BITKOM-Umfrage bleiben rund 38.000 Stellen für IT-Experten unbesetzt. Vergl

...