Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Der bessere Weg durch die Krise: Personalsteuerung statt Entlassung

21.07.09

Jeder vierte Arbeitgeber plant als Reaktion auf die  konjunkturelle Lage  Mitarbeiter freizusetzen. Eine andere Strategie empfehlen die Berater von Steria Mummert Consulting. Ihnen zufolge sei es  gerade in wirtschaftlich turbulenten Zeiten notwendig, bestehendes Personal zu halten. Denn die Folgekosten des Personalabbaus überstiegen die Einsparungen um ein Vielfaches. Schon bei 100 entlassenen Mitarbeitern können je nach Unternehmensgröße und Mitarbeiter-Struktur Kosten für Abfindungen und Schulungsmaßnahme in einer einstelligen Millionenhöhe entstehen, so die Rechnung der Consultants. Ein weiteres Problem des Personalabbaus: Jedes zweite Unternehmen betrachtet die Rekrutierung von qualifizierten Arbeitskräften als ein zukünftiges Damoklesschwert.  Spätestens mit dem nächsten Aufschwung würden  die Betriebe daher unter einem Mangel an qualifizierten Fachkräften und somit auch am Know-how leiden. Daher sei es nach Ansicht von Thomas Dorow, Principal Consultant bei Steria Mummert Consulting, notwendig, die Personalsteuerung langfristig zu betrachten und die Krise für eine Identifikation von Mitarbeiterpotenzial zu nutzen. Die so erkannten Qualifikationen könnten dann weiter ausgebaut werden.  Dies garantiere  laut Dorow, dass bei anziehender Konjunktur genug Fachpersonal vorhanden sei.

IT-gestützte Beurteilungssysteme sollen Potenzial aufdecken
Großes Potenzial bei der Verbesserung des Personaleinsatzes sieht der  Consultant im Einsatz computerbasierte Beurteilungssysteme. Solche Systeme unterstützten nicht nur die Leistungsbeurteilung und das Überprüfen der Zielvereinbarung, sondern schafften auch Transparenz bei der Darstellung von im Unternehmen vorhandenen Potenzialen. Mit einher geht nach Meinung von  Steria Mummert Consulting die Möglichkeit, die geschaffene Transparenz als Basis für eine leistungsorientierte Bezahlung zu nutzen. Doch  IT-gestützte  Beurteilungssysteme sind laut den Beratern in den Unternehmen noch eine Seltenheit. Denn ein Viertel der Betriebe verfüge nicht über die notwendige IT.

Weitere Meldungen

Benchmark-Lösung von ITSM Consulting und TUI InfoTec

Die ITSM Consulting AG hat mit der TUI InfoTec GmbH eine Kooperationslösung für das Benchm

...
E.ON lagert an HP aus

E.ON, einer der weltgrößten Strom- und Gasversorger, hat HP mit dem Betrieb seiner Rechenz

...
Informationssicherheits-Coaching für das Top-Management

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, geeignete Sicherheitsstrategien zu entwerfen u

...
KarstadtQuelle Versicherungen nutzt künftig BSI CRM

Der deutsche Direktversicherer KarstadtQuelle Versicherungen wird bis Ende 2010 sein altes

...
VoIP-Analyzer der COMCO macht die IP-Telefonie sicher

Die Infrastruktur für Voice over IP muss mit äußerster Sorgfalt geplant und eingeführt wer

...
Deutsche Unternehmen hinken beim Business Process Outsourcing hinterher

73 Prozent der Unternehmen in Deutschland halten das Business Process Outsourcing im Berei

...
Neue SAP- Lösung von Kaba: Durchgängiges Zutrittskontrollsystem bis hin zur Bürotür

Zur Anbindung eines Kaba-Subsystems an SAP präsentiert Kaba auf der Systems ihre neue Lösu

...
ORGA-Studie: Hosting-Dienstleister müssen mehr Sicherheit bieten

Die Unternehmen haben heute beim Hosting von ERP-Anwendungen umfassendere Security-Anforde

...
Wer beschäftigt sich mit Datenqualität? Gesucht wird der fachliche Champion

Datenqualität spielt heute in fast allen Unternehmensfunktionen eine Schlüsselrolle. Dies

...
Zwölf neue Auszubildende starten bei d.velop ins Berufsleben

Motivation, Elan, Teamgeist und Spaß – dies sind die Eigenschaften, die beste Chancen biet

...