Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Detecon und BITKOM blicken in die Zukunft von IT-Organisationen

25.08.10

Mit der Studie „IT-Organisation 2015 – Facelift oder Modellwechsel“ wollen der Branchenverband BITKOM und die Management-Beratung Detecon das Aussehen und die Anforderungen an IT-Organisationen in fünf Jahren untersuchen. Hierzu werden rund 1.000 IT-Entscheider und Experten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz um Stimmabgabe gebeten. Die Ergebnisse sollen voraussichtlich im November dieses Jahres vorliegen. Ziel der Studie ist es, die wichtigsten Faktoren einer erfolgreichen zukünftigen IT-Organisation zu ermitteln. Daher stehen die heutigen Merkmale in den Bereichen Demand, Supply und Governance, ergänzt um die wichtigsten Problemfelder, im Mittelpunkt. Auch aktuelle Technologie- und Markttrends sowie deren Konsequenzen werden vor dem Hintergrund ihrer künftigen Bedeutung durchleuchtet. Einen weiteren Schwerpunkt bilden IT-Reorganisationsvorhaben, für die Erfolgsfaktoren und Stolpersteine herausgearbeitet werden sollen.

Die teilnehmenden IT-Entscheider erhalten nach Abschluss der Untersuchung den Studien-Report kostenlos sowie den Detecon-Best-Practice-Ansatz zur Gestaltung von IT-Organisationen. Weitere Informationen und eine Anmeldung zur Teilnahme finden sich auf der Website der Detecon.

Weitere Meldungen

Kein Überblick bei den Software-Lizenzen

Untersuchung der msg services ermittelt erhebliche Schwächen im Software Asset Management

...
Experten-Workshop von centracon zur IT-Prozessautomation in Köln

Die IT-Prozessautomation im IT-Management spielt nach einer kürzlich durchgeführten Erhebu

...
DPM-Markt sieht guten Zeiten entgegen

Laut den Forschungen von IDC wird der Markt in den folgenden Jahren für Data Protection Ma

...
OEE-Stresstest analysiert den unternehmensindividuellen Status

Die Overall Equipment Effectiveness (OEE) spielt als Kennzahlenmethode eine wichtige Rolle

...
NRW Wirtschaftsminister zu Besuch bei d.velop

Dass gut angelegte Fördergelder nachhaltig wirken, durfte Landeswirtschaftsminister Harry

...
Trotz Abschwung leichtes Wachstum auf dem internationalen IT-Markt

Die Nachfrage nach Informationstechnologie wird trotz leichter Abschwächung der Wirtschaft

...
BITKOM sieht fließende Grenze zwischen Arbeit und Freizeit

Durch die zunehmende Verbreitung digitaler Kommunikationsmittel wird Privates und Beruflic

...
Infora mit seinen drei Kompetenzzentren auf der CeBIT 2007

Das Consulting-Unternehmen Infora GmbH präsentiert auf der CeBIT 2007 (Halle 9/Public Sect

...
Spam 2.0 und Phishing haben Hochkonjunktur

Sophos, Anbieter von Lösungen für IT- und Datensicherheit, hat für das 4. Quartal 2010 die

...
Ernst & Young: Jeder zweite Mittelständler fürchtet Abkühlung der Konjunktur

Dem deutschen Mittelstand bereitet der Blick in die Zukunft Sorgen. Laut aktuellem Mittels

...