Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Deutsche Post nutzt BPM inspire für das Prozessmanagement des digitalen Posteingangsservice

31.08.09

Schon seit November 2006 bietet der Logisitk-Riese Deutsche Post Unternehmen die Möglichkeit, den täglichen Briefeingang zu digitalisieren und per Datenübertragung zustellen zu lassen. Die zunehmende Bedeutung digitaler Prozesse beschert dem Mehrwertdienst des Logistikers starkes Wachstum in diesem Bereich. So erfolgt zum Beispiel die Digitalisierung der Anträge auf Abwrackprämie mit mehr als 20 Millionen Blatt im posteigenen Digitalisierungszentrum. Das Herzstück der Verwaltung bildet künftig die Suite BPM inspire von Inspire Technologies GmbH. Die Gesamtlösung kann mit Tools für die Modellierung, Automatisierung, grafischen Benutzeroberflächen und Monitoring sowie Controlling-Funktionalitäten aufwarten. Eine elementare Anforderung der Deutschen Post an die BPM-Lösung bestand in der Zukunftsfähigkeit. So sollten neue Services ohne großen Aufwand einfach integriert werden.

Weitere Meldungen

SugarCRM mit neuem weltweitem Vertriebsleiter

Der Open-Source-Software-Anbieter für das Management von Kundenbeziehungen (CRM) hat den P

...
Projektdienstleister bemängeln Qualität ihrer IT-Lösungen

Die projektorientierten Dienstleistungsunternehmen verfügen nur selten über perfekte IT-Lö

...
Drittes Erweiterungspaket für SAP ERP verfügbar

SAP hat heute das dritte Erweiterungspaket für seine betriebswirtschaftliche Standardanwen

...
G Data: Jeder neunte Internetnutzer surft ungeschützt

Laut der G Data Security Studie 2011 verzichtet jeder neunte Internetnutzer auf eine entsp

...
Datenbank unterstützt bei der ERP-Auswahl

Der ERP-Markt ist laut Fraunhofer IML in ständiger Bewegung. Hersteller entwickeln Branche

...
Smart Client-Barometer: Steigende Komplexität auf Arbeitsplatzrechnern

Die Vielfalt an Software auf den Arbeitsplatzsystemen der Unternehmen hat im Verlauf des J

...
Security-Probleme beim iPhone

Nach Angaben des Sicherheitsspezialisten Aviv Raff ist das iPhone anfällig für Phishing-At

...
Mit der eSignatur gehören Verträge auf Papier der Vergangenheit an

Der deutliche Widerspruch von analoger und digitaler Welt kann kaum deutlicher sein als be

...
Actinium-Tipps zur Konsolidierung der ERP-Landschaft

Aufgrund dezentraler technischer Selbständigkeiten, vergangener IT-Strategien oder Fusione

...
Projektstopp durch fehlende IT-Tests

Bei rund 70 Prozent der IT-Projekte kommt es hierzulande zu außerplanmäßigen Stopps oder V

...