Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Direkt bestanden! - IHE-Konformität für d.3

16.07.13

Um den Datenaustausch im Gesundheitswegen zu harmonisieren, wurde von Anbietern und Anwendern die IHE-Initiative (Integrating the Healthcare Enterprise) gestartet. Sie definiert die Anforderungen hinsichtlich der Integrationsqualität von IT-Lösungen. Bereits bei der erstmaligen Teilnahme am IHE-Connectathon in Istanbul bestand das Enterprise Content Management System d.3 der d.velop AG sämtliche Testkriterien für ein Document Repository und erreichte direkt im ersten Anlauf alle gesteckten Ziele. „Das stellt die langjährige Erfahrung und den hohen Grad unserer Produktentwicklung, die sich in der Vergangenheit häufig bei internationalen Projekten mit einem umfassenden Anforderungskatalog für Interoperabilitätsstandards ausgezahlt hat, unter Beweis“, freut sich Ralf Bönning, Leiter Entwicklung bei der d.velop AG, über das hervorragende Ergebnis.

Das europäische IHE-Connectathon 2013 fand vom 15. bis 19. April, vor der eindrucksvollen Kulisse der Bucht vom Goldenen Horn, im Haliç-Kongresszentrum der türkischen Metropole Istanbul statt. 77 registrierte Teilnehmerorganisationen aus den Reihen von Softwareanbietern, Medizintechnikherstellern und Forschungseinrichtungen trafen sich, um die Standardkonformität ihrer Anwendungen zu prüfen und Integrationstests durchzuführen. Die insgesamt 109 Systeme wurden vor Ort unter der Aufsicht von rund 50 unabhängigen Experten getestet.

Das Enterprise Content Management System d.3 trat unter Praxisbedingungen den Beweis an, dass es die getesteten IHE-Standards erfüllt und mit Healthcare-IT-Systemen anderer Anbieter auf dieser Basis reibungslos zusammenarbeitet. Als revisionssicheres Archivsystem nimmt d.3 Daten, Bilder und Dokumente  aus verschiedensten Informationssystemen (KIS/RIS/PACS/…) entgegen und führt diese fallbezogen in elektronischen Akten zusammen.

Der weltweit durchgeführte IHE-Connectathon dient dazu, die Interoperabilität zwischen den Systemen der Healthcare-IT unter realistischen Bedingungen zu testen und die Systeme auf den Praxiseinsatz vorzubereiten. Der Connectathon wird von neutralen Technischen Managern vorbereitet und überwacht.
Weitere Informationen zur IHE: www.ihe-europe.net

Weitere Meldungen

d.3ecm überzeugt mit über 500 Erweiterungen und Modifikationen

 

Weiterentwicklungen der d.velop-Lösung dienen der einfacheren Bedienung und Administrati

...
BI-Forum hat innovative Pharma-Lösung mit Balanced Scorecard im Fokus

Nicht zuletzt durch das seit letztem Jahr gültige Wettbewerbsstärkungsgesetz für die geset

...
Kritische Aspekte beim Outsourcing des Application Managements

Nach einer Studie von Ardour Consulting kämpft das Application Management in den Unternehm

...
Achillesferse bei BI-Projekten: Datenqualität

 Mehr als 2.500 Anwender von Business Intelligence-Software wurden durch das Business

...
Standardisiertes CRM-System der OVB für 14 EU-Länder

Das Beratungshaus xact4u strategy consulting AG hat die OVB Holding AG bei der Ausschreibu

...
Infora mit seinen drei Kompetenzzentren auf der CeBIT 2007

Das Consulting-Unternehmen Infora GmbH präsentiert auf der CeBIT 2007 (Halle 9/Public Sect

...
Warnung vor wirtschaftlichem Eigentor bei der Digitalisierung

ITSM Group rät mit unkonventionellen Tipps zum besonnenen Umgang mit der digitalen Transfo

...
Fujitsu schnürt neue Managed Services-Pakete für den Mittelstand

Mit Managed Network bietet Fujitsu ein neues Set an standardisierten Dienstleistungen an,

...
CIOs und CFOs sehen Cloud Computing skeptisch

Zwei Drittel der 200 befragten CIOs und CFOs in Großbritannien hat das Konzept des Cloud C

...
Centracon mit Best Practice-Konzept für Smart Client-Architekturen

Das Beratungshaus Centracon hat ein Best Practice-Konzept für Smart Client-Architekturen e

...