Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Dominik Neidhart vom Team Alinghi auf der ORGA Kundenfachtagung

14.05.08

Für Dominik Neidhart, Segler im Team Alinghi und Gewinner des XXXI. America´s Cup, haben Segelwettbewerbe mit dem Geschäftsleben vieles gemeinsam. In seinem Vortrag „Go hard or go home - Fünf Schritte vom Herausforderer zum Sieger’’ auf der Kundenfachtagung der ORGA GmbH schilderte Neidhart seine Erfahrungen, wie er mit dem Schweizer Team Alinghi den America´s Cup als Erster nach Europa geholt hat.

Die Analyse der entscheidenden Erfolgsfaktoren von Alinghi macht deutlich, dass die Regeln für Höchstleistungen im Team auch im Geschäftsleben gelten. Neidhart nennt fünf Schritte, auf die es ankommt:

1. Träumen Sie nicht nur vom Erfolg! Nehmen Sie die Herausforderung an und setzten Sie die notwendigen Maßnahmen konsequent um.
2. Entschlossenheit, Durchhaltevermögen und Selbstdisziplin sind die Tugenden, die zum Spitzenerfolg führen.
3. Mit Neugier und Mut zu neuen Ideen lassen sich Ziele schneller erreichen.
4. Schauen Sie voraus, um sich optimal zu positionieren.
5. Und denken Sie immer daran: Es gibt nur einen Gewinner und keinen Zweiten!

Konkretes Beispiel für die erfolgreiche Teamarbeit im Geschäftsleben ist die langjährige Zusammenarbeit zwischen dem Karlsruher IT-Dienstleister ORGA und der eprimo GmbH. Der Energieversorger setzt zur Unterstützung seiner Geschäftsprozesse SAP-Software ein und hat den IT-Betrieb ausgelagert. Ralph Friedrich von der eprimo berichtete auf der Kundenfachtagung über das jüngste Projekt mit der ORGA – die Umstellung auf die neueste Software-Version SAP ERP 6.0 und den erfolgreichen Umzug der IT-Systeme von Berlin nach Karlsruhe.

Bernd Hauser von der ORGA stellte die neue „Heimat“ der eprimo-Systeme im Rechenzentrum der ORGA vor. Informationen zu den neuen Funktionen unter SAP ERP 6.0 und zur Wartungs- und Release-Strategie der SAP rundeten den offiziellen Teil der ORGA Kundenfachtagung ab. Das anschließende Grillfest nutzten die Tagungsteilnehmer zum direkten Erfahrungsaustausch mit den Referenten.

Weitere Meldungen

Kostenloser Performance-Test für Websites verfügbar

Der Anbieter von Performance-Technologien, Compuware, hat einen neuen kostenlosen Online-S

...
Workflow des Monats zu gewinnen

Die auf Lösungen zur einfachen Prozessautomation spezialisierte Ogitix Software AG startet

...
GULP-Projektmarktindex 2010: Projektstau löst sich auf

Der Projektstau in den deutschen Unternehmen gehört der Vergangenheit an. Das erste Halbja

...
Österreichische Nationalbibliothek optimiert Personalprozesse mit Infor

Die Österreichische Nationalbibliothek wird künftig Infor PM 10 einsetzen, um ihre Planung

...
PwC-Studie zeigt: Nicht einmal jede zweite deutsche Firma ist auf Angriffe von Hackern und Viren ausreichend vorbereitet

Weltweit werden Unternehmen immer häufiger Opfer von Computerangriffen auf ihre Informatio

...
Worauf CRM-Anwender bei der Auswahl von Cloud-Lösungen achten sollten

Da die Cloud-Alternative für die CRM-Anwender nach einer kürzlich durchgeführten Studie de

...
Unbekannte Performance der SAP-Anwendungen am Client der User

Lediglich in jedem dritten Unternehmen mit SAP-Systemen beurteilen die Mitarbeiter die Ver

...
SAPERION-Umfrage sieht Trendwende bei der Nutzung digitaler Ablagesysteme

Der Nutzen von elektronischen Akten wird von den deutschen Unternehmen immer häufiger gesc

...
Nivea wird jetzt effizienter produziert

Das Softwarehaus FELTEN GmbH hat beim internationalen Markenhersteller Beiersdorf zur Opti

...
Lizenzmanagement: Des Admins Liebling ist es nicht

Laut einer aktuellen Umfrage des Lösungsanbieters Insight Technology Solutions unter 250 I

...