Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

DZ Bank AG modernisiert rund 5.600 Arbeitsplätze

22.09.10

Der DZ Bank AG steht im kommenden Jahr eine umfangreiche Modernisierung der IT-Infrastruktur ihrer Mitarbeiter-Arbeitsplätze und entsprechender Server Systeme ins Haus. Den Zuschlag für das Vorhaben erhielt ein Konsortium der IT-Dienstleister des genossenschaftlichen Finanzverbundes aus Fiducia IT AG, GAD eG und Ratiodata GmbH. Neben der Bereitstellung neuer Desktops, Laptops und Drucker gilt es auch, ein umfangreiches Service-Portfolio bestehend aus File-, Print- und Message-Services auf die neue Infrastruktur zu überführen. Die Bank zielt mit der Erneuerung auf eine höhere Kosteneffizienz und zusätzlichen Synergiegewinn.

Die GAD eG übernimmt im Rahmen des Konsortiums die Rolle des Generalunternehmens. Ratiodata ist für den Bereich Desktop Services und dezentrale Leistungen zuständig. In ihrem Rechenzentrum wird Fiducia Leistungen in den Bereichen File, Message- und Print-Services erbringen.

Weitere Meldungen

Tipps zur Beseitigung von Kennzahlen-Sünden

Die bisher gebräuchlichen Methoden in den Kennzahlensystemen sind nach einer Erhebung der

...
RTL hat mit Intraprotector interne Sicherheitslücken geschlossen

Um sich wirkungsvoll gegen einen internen Datenmissbrauch zu wappnen, hat der Fernsehsende

...
Deutsche Messe AG vertraut auf Intershop

Die deutsche Messe AG wird auf Basis von Intershops „Enfinity Suite 6“ ihren Internetauftr

...
legodo mit Leitfaden für Social Media in der Kundenkommunikation

Immer mehr Studien sprechen inzwischen davon, dass viele Unternehmen das Thema Social Medi

...
Leitfaden zur Analyse der typischen Schwächen in den Kennzahlenkonzepten

Zwar gründen sich heutzutage fast alle wichtigen Unternehmensentscheidungen auf analysiert

...
Tschüss Fat Client

Mehr als zwei Drittel der IT-Manager erwarten nach einer kürzlichen Studie von centracon,

...
McAfee veröffentlicht „Echtzeit“-Malwareschutz

Kunden des IT-Sicherheitsspezialisten McAfee können sich ab sofort mit der neu entwickelte

...
Siemens und BT arbeiten bei Identity und Access Management zusammen

Siemens Medical Solutions (Med) und der Netzwerk- und IT-Dienstleister BT haben einen welt

...
Leitfaden für Production Intelligence in der Fertigungsindustrie

Der Begriff Production Intelligence (PI) bezeichnet die strategische Ausrichtung der Ferti

...
VTU Holding setzt auf DOCUNIZE beim Management mehrsprachiger Vorlagen

Die COC AG hat bei der VTU Holding GmbH das bestehende Vorlagenmanagement-System abgelöst

...