Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

BITKOM gibt Muster-AGBs für Hightech-Unternehmen heraus

19.11.09

Laut BITKOM-Präsident Prof. Dr. August Wilhelm Scheer können Streitigkeiten aufgrund rechtlicher Probleme schnell ruinösen Charakter annehmen Daher rät er  den Unternehmen der Hightech-Branche die Geschäftsbedingungen (AGB) unter Zuhilfenahme von Mustertexten zu verfassen.
Speziell für den Geschäftskundenbereich der IT-Branche sind daher ab sofort Muster-AGB des BITKOM im Buchhandel erhältlich. Die Mustertexte decken die meisten Geschäftsprozesse ab und lassen sich im Regelfall ohne große Anpassungen umgehend einsetzen. Sie können aber auch als Formulierungshilfe für individuelle Bedingungen genutzt werden.
Das Angebot der BITKOM Servicegesellschaft ist auf CD-ROM erhältlich. Neben dem Kernbestandteil AGB sind weitere sechs Module für unterschiedliche Geschäftsmodelle im Hard- und Software-Bereich darauf enthalten. Folgende Mustertexte sind auf der CD-ROM zu finden: Überlassung von Standard-Software, Erstellung von Individualsoftware, Pflege von Standardsoftware, Verkauf von Hardware, Dienstleistung- sowie Werkverträgen. Die Module sind für 30 bis 100 Euro erhältlich – Ausnahmen gibt es für Mitglieder des Branchenverbands.
„Mit den Mustertexten lässt sich viel Geld für Rechtsberatung sparen“, macht Prof. Scheer deutlich. Eine zusätzliche Beratung sei nur noch für Ergänzungen nötig.
 Interessierte Unternehmen können die Texte im Buchhandel bestellen, die dann von der BITKOM Servicegesellschaft beliefert werden. Weitere Informationen sind unter der Adresse www.bitkom-service.de/agb abrufbar.

Weitere Meldungen

Nicht überall, wo Microsoft draufsteht, ist Windows drin

Durch ein vermeintliches Windows-Update versuchen Hacker fremde Rechner mit Malware zu ver

...
ec4u skizziert 13 Vorteile der neuen CRM-Version von Microsoft

Die seit April 2011 verfügbare neue Microsoft Dynamics CRM 2011 Version bringt etliche neu

...
Immer mehr Unternehmen warten auf CRM 2.0

Die deutschen Unternehmen warten mehr denn je auf die nächste Generation von CRM-Systemen.

...
Girlsday bei den ITK-Unternehmen

Laut aktueller Mitteilung des Branchenverbandes BITKOM wollen die Hightech-Unternehmen den

...
Reseller wählen ITIL-Schulungsangebote anders aus als Anwenderunternehmen

Wenn Reseller einen Schulungspartner für die ITIL-Ausbildung auswählen, legen sie andere E

...
BitDefender warnt vor Trend zum Web 2.0-Phishing

Seit Anfang des Jahres haben Phishing-Nachrichten einen Anteil von 7 Prozent am welweiten

...
10 Missverständnisse zu ITIL 3 unter die Lupe genommen

Der auf ITSM-Lösungen ausgerichtete Beratungs- und Schulungsanbieter Serview hat sich in e

...
IP-TV ist auf Sendung, nur keiner schaut zu

Der eco Verband der deutschen Internetwirtschaft kann die Euphorie, die derzeit um das Fer

...
IT-Arbeitsplätze der Zukunft mit der Smart Workplace Architecture

Das Beratungshaus Centracon hat mit der „Smart Workplace Architecture“ ein innovatives Lös

...
Bundesinnenminister prämiert erfolgreiche ITK-Unternehmensgründungen

Im Rahmen des Korngresses „Junge ITK-Wirtschaft: Gründen – Investieren – Wachsen“ hat der

...