Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Europäische IT-Manager bemängeln Prozessintegration

12.06.07

Europäische IT-Manager bemängeln vielfach die Prozessintegration in ihren Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Marktforscher von Vanson Bourne im Auftrag der AT&T-Tochter Sterling Commerce durchgeführt haben. Befragt wurden 374 IT-Manager in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Obwohl sich zwei Drittel der befragten Unternehmen einer zunehmend komplexen und globalen Wertschöpfungskette gegenüber sehen, ist die IT-Integration für viele eine große Herausforderung. Ein Drittel der IT-Manager gab an, dass ihr Unternehmen separate IT-Systeme für jede Divison oder Geschäftseinheit einsetzt. Dennoch verfügt ein Viertel der Unternehmen nicht über eine effektive Prozessintegration ihrer internen IT über Niederlassungen und Geschäftszweige hinweg. Noch weiter hinken Unternehmen bei der IT-Integration externer Geschäftspartner hinterher. Über ein Drittel (38 %) der Befragten hat bisher keine effektive Prozessintegration mit Lieferanten, Kunden und Partnern implementiert.

In Deutschland ist die Integration von IT-Prozessen am weitesten gediehen: 90 % geben an, die internen IT-Systeme erfolgreich zu effizienten Prozessen zusammengeführt zu haben. In Frankreich sind 77 % dieser Meinung. Am wenigsten halten die Briten von ihren Integrationsfortschritten: Dort sagen nur 47 %, dass sie über effiziente IT-Prozesse innerhalb des eigenen Unternehmens verfügen. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei der Frage nach der Integration von externen Partnern. Dort führt ebenfalls Deutschland mit 85% vor Frankreich (63 %) und Großbritannien (30 %).

Bedenken haben die befragten IT-Manager in Deutschland bei der Prozessintegration vor allem, wenn es um die IT-Sicherheit geht. Dies war mit 33 % die häufigste Antwort auf die Frage, was die größte Herausforderung sei. Die fehlende zentrale Kontrolle über die Integrationsbemühungen machen 26 % der Befragten zu schaffen, während sich 21 % über fehlende oder inkonsistente Standards beklagen.

Weitere Meldungen

Stepstone und BITKOM kooperieren

Der Branchenverband BITKOM und das Stellenanzeigenportal stepstone haben ein gemeinsames S

...
Studie offenbart leichtfertigen Umgang mit der Skriptverwaltung

Kaum ein IT-Manager hat eine ungefähre Vorstellung davon, in welcher Zahl selbst entwickel

...
Unternehmen misstrauen ihren eigenen Provisionsabrechnungen

Ein Großteil der Unternehmen ist sich nicht sicher, ob sie die Provision an ihre Vertriebs

...
piTop modularisiert sein Tool für das Software Processing

Die Software-Company piTop hat ihr gleichnamiges Software Processing-Tool in eigenständige

...
FELTEN Group mit Lösung für das OEE-Management

Mit OEE (Overall Equipment Effectiveness) wird eine Methode zur Messung der Produktionseff

...
BITKOM korrigiert Arbeitsmarktzahlen nach oben

In der ITK-Branche ist der Arbeitsmarkt wieder in Schwung. Laut dem Branchenverband BITKOM

...
ORGA-Studie: Hosting-Dienstleister müssen mehr Sicherheit bieten

Die Unternehmen haben heute beim Hosting von ERP-Anwendungen umfassendere Security-Anforde

...
Stuttgart, Düsseldorf und Frankfurt sind Spitze bei den Job-Perspektiven

Wer einen neuen Job sucht, hat momentan in Dortmund und Duisburg die schlechtesten Karten.

...
Kosteneinsparungen und Flexibilität verbessern durch den Gang in die Wolke

Die Kostenschraube zurückdrehen und die Flexibilität steigern – das versprechen sich die U

...
Der OGI hat Workflows fürs Anlegen von IT-Benutzern oder auch zum Kaffeekochen

Das Softwarehaus OGiTiX Software AG hat mit dem Namen „Der OGI (http://www.der-ogi.de/)“ e

...