Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Europäische IT-Manager bemängeln Prozessintegration

12.06.07

Europäische IT-Manager bemängeln vielfach die Prozessintegration in ihren Unternehmen. Das ist das Ergebnis einer Studie, die die Marktforscher von Vanson Bourne im Auftrag der AT&T-Tochter Sterling Commerce durchgeführt haben. Befragt wurden 374 IT-Manager in Deutschland, Großbritannien und Frankreich. Obwohl sich zwei Drittel der befragten Unternehmen einer zunehmend komplexen und globalen Wertschöpfungskette gegenüber sehen, ist die IT-Integration für viele eine große Herausforderung. Ein Drittel der IT-Manager gab an, dass ihr Unternehmen separate IT-Systeme für jede Divison oder Geschäftseinheit einsetzt. Dennoch verfügt ein Viertel der Unternehmen nicht über eine effektive Prozessintegration ihrer internen IT über Niederlassungen und Geschäftszweige hinweg. Noch weiter hinken Unternehmen bei der IT-Integration externer Geschäftspartner hinterher. Über ein Drittel (38 %) der Befragten hat bisher keine effektive Prozessintegration mit Lieferanten, Kunden und Partnern implementiert.

In Deutschland ist die Integration von IT-Prozessen am weitesten gediehen: 90 % geben an, die internen IT-Systeme erfolgreich zu effizienten Prozessen zusammengeführt zu haben. In Frankreich sind 77 % dieser Meinung. Am wenigsten halten die Briten von ihren Integrationsfortschritten: Dort sagen nur 47 %, dass sie über effiziente IT-Prozesse innerhalb des eigenen Unternehmens verfügen. Ein ähnliches Bild zeigt sich bei der Frage nach der Integration von externen Partnern. Dort führt ebenfalls Deutschland mit 85% vor Frankreich (63 %) und Großbritannien (30 %).

Bedenken haben die befragten IT-Manager in Deutschland bei der Prozessintegration vor allem, wenn es um die IT-Sicherheit geht. Dies war mit 33 % die häufigste Antwort auf die Frage, was die größte Herausforderung sei. Die fehlende zentrale Kontrolle über die Integrationsbemühungen machen 26 % der Befragten zu schaffen, während sich 21 % über fehlende oder inkonsistente Standards beklagen.

Weitere Meldungen

it-sa mit mehr Ausstellern und Besuchern

Die auf IT-Security-Themen spezialisierte Messe it-sa in Nürnberg hat ist nach einem erfol

...
Politiker sehen sich bei der digitalen Transformation in der Pflicht

Aus Sicht der Bundestags- und Landtagsabgeordneten ist Deutschland nur Mittelmaß bei der d

...
Volvo Trucks rechnet elektronisch ab

Die Volvo Trucks Region Central Europe GmbH versendet ihre Rechnungen an Kunden und Liefer

...
Erfolg im Internet

Wer heute nach Waren und Unternehmen sucht, schlägt nicht mehr das Telefonbuch auf, sonder

...
Bei Euro-SOX wird ITSM eine zentrale Rolle spielen

Wer sein IT Service Management (ITSM) nicht in Ordnung hat, wird die Anforderungen von Eur

...
Outsourcing der Provisionsabrechnung statt Investitionen in neue Systeme

Nach aktuellen Erhebungen der Nord-Soft GmbH besteht in zahlreichen Unternehmen ein Invest

...
Schott-Rohrglas führt GUARDUS MES ein

Schott- Rohrglas, international tätiger Hersteller von Rohrglass-Spezialitäten, hat sich f

...
IBM mit kostenlosem Online Collabroation-Check

Der IT-Konzern bietet ein kostenloses Web-Tool an, mit dem die Unternehmen ihre Online-Zus

...
StepStone optimiert Prozesse mit Enterprise Content Management von d.velop

Der ECM-Spezialist d.velop AG hat bei StepStone, einer der erfolgreichsten Online-Jobbörse

...
Mit „BI Fitness Strategy“ den Nutzen von Business Intelligence steigern

Weil für Unternehmen in Zeiten konjunktureller Krisen besondere wirtschaftliche Anforderun

...