Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

exagon hat Benchmarking-Initiative für IT-Prozesse gestartet

12.11.07

Das auf IT Service Management (ITSM) spezialisierte Beratungshaus exagon hat eine bisher einzigartige Benchmark-Initiative für IT-Services gestartet. Unternehmen können dabei über einen ITSM-SelfCheck die Qualität ihrer IT-Prozesse online bewerten und mit den Durchschnittswerten anderer Firmen vergleichen. Dadurch erhalten Sie eine praxisnahe Einschätzung ihrer Leistungsfähigkeit in diesem Bereich und können sich in einem weiteren Schritt der Analyse konkreter Optimierungspotenziale widmen. Auf das Tool kann über die Website www.exagon.de zugegriffen werden.

Zu den Inhalten des Benchmarks gehören alle relevanten Bereiche des IT Service Management. So wird beispielsweise gefragt, ob die Aktivitäten im Incident Management primär auf schnellstmögliche Beseitigung von Störungsfällen ausgerichtet sind, die Configuration Management Database (CMDB) einen aktuellen und konsistenten Überblick über die Configuration Items der IT-Infrastruktur bietet oder das Change Management den risikofreien Übergang von Änderungen steuert und überwacht. Ebenso wird untersucht, ob die IT-Services in einem zentralen Service Katalog dokumentiert sind und das Financial Management in der Lage ist, die internen Dienstleistungen nachvollziehbar zu bewerten und den IT-Services zuzurechnen. Auch die fortlaufende Identifikation des zukünftigen Kapazitätsbedarfs der IT-Services und ob die Messung der Verfügbarkeit alle an einem IT-Service beteiligten Geschäftsapplikationen und Infrastrukturkomponenten einschließt, gehört zu den insgesamt 20 zentralen Fragen. „Sie bilden die Kernelemente des IT Service Managements ab und geben insofern über den Vergleich mit anderen Unternehmen konkrete Hinweise auf einen möglichen Handlungsbedarf“, beschreibt der exagon-Projektleiter Sascha Thies.

Bisher fehlt es hierzulande an ausreichend substanziellen Benchmark-Daten zu den IT-Prozessen. „Wir wollen mit dieser Initiative ein Grundlagenwerk schaffen, das den Unternehmen eine Orientierungshilfe in ihren Qualitätsstrategien bietet“, umreißt exagon-Geschäftsführer Joachim Fremmer die ehrgeizige Zielsetzung. Er hat dabei aber auch gleichzeitig noch andere Aspekte im Visier: „Das Thema Benchmarking wird von den Unternehmen noch sehr stiefmütterlich behandelt, deshalb soll unsere Initiative auch einen Impuls darstellen, dessen Bedeutung stärker in den Vordergrund rücken zu helfen.“

Weitere Meldungen

Tablets: Mehrwert erkannt

Trotz der dominanten Präsenz von Tablets in den Medien werden diese Geräte in den Firmen h

...
Das perfekte Paar – IBMs Großrechner in SAP-Umgebungen

Schenkt man dem aktuellen Report aus dem Analysehaus Josh Krischer&Associates Glauben, hat

...
Wann sich ein Online-Backup für Unternehmen anbietet

Das Online-Backup genießt nach einer Erhebung des Freiburger Hosting-Anbieters Continum AG

...
Der Datenklau wird zum Standard

Laut einer aktuellen Studie des IT-Security-Spezialisten Websense mussten rund ein Drittel

...
eco untersucht die Domain-Branche

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft, eco, und der IT-Security-Spezialist Verisign

...
Actinium mit BI-Lösung für Verlage

Actinium Consulting hat mit „BI MediaPlus“ eine Business Intelligence-Lösung für Buch- und

...
Banken wollen Social Media-Engagement bis 2015 ausbauen

Laut einer aktuellen Umfrage der Technologieberatung Steria Mummert Consulting beabsichtig

...
StepStone optimiert Prozesse mit Enterprise Content Management von d.velop

Der ECM-Spezialist d.velop AG hat bei StepStone, einer der erfolgreichsten Online-Jobbörse

...
Trotz Abschwung leichtes Wachstum auf dem internationalen IT-Markt

Die Nachfrage nach Informationstechnologie wird trotz leichter Abschwächung der Wirtschaft

...
Studie: Unternehmen fürchten in Informationen zu ertrinken

Ein Großteil der deutschen Manager befürchtet, dass die Unternehmensprozesse angesichts im

...