Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Fachworkshops der INFORA zur IT-Beschaffung

21.01.08

Das Beratungshaus INFORA GmbH bietet ergänzend zu der von ihm organisierten Fachtagung IT-Beschaffung in Berlin regionale Fachworkshops für Vertreter der öffentlichen Verwaltung an. „Sie behandeln ausgewählte vergaberechtliche und vergabeorganisatorische Fragen, die sich in einem überschaubaren Teilnehmerkreis intensiver beleuchten lassen, als es im Rahmen eines Kongresses möglich wäre“, begründet der INFORA-Consultant Per Wiegand. „Wir schaffen damit zu aktuellen und teilweise kontrovers diskutierte Themen eine Plattform zur vertiefenden Information für den Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern.“ Zu den Themen der Fachworkshops am 19. Februar (Berlin), 21. Februar (Hamburg), 26. Februar (Köln) und 28. Februar 2008 (München) gehören:

- Formale Angebotsprüfung - Spielräume und Stolpersteine: Die formale Angebotsprüfung stellt in der Praxis selbst bei langjähriger Erfahrung immer wieder eine Herausforderung für Beschaffer und Bieter dar. Welche Nachweise dürfen nachgereicht oder erläutert werden? Welche Spielräume gibt es, und welche Stolpersteine sind zu vermeiden?

- Bieterkonstellationen und Geheimwettbewerb: Nach Vergabeverordnung und VOL/A kann sich der Auftragnehmer bei der Erfüllung seiner Leistung der Fähigkeiten anderer Unternehmen bedienen. Dennoch birgt manche Bieterkonstellation insbesondere vor dem Hintergrund des Geheimwettbewerbs und von Wettbewerbsabsprachen Gefahren. Was gilt es hierbei zu beachten?

- EVB-IT Systemvertrag: Ein halbes Jahr nach Einführung des EVB-IT Systemvertrags ist es Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Bewährt sich der EVB-IT Systemvertrag in der Praxis? Welche Erfahrungen wurden gemacht? Waren die kritischen Stimmen berechtigt? Welche Aspekte sind von besonderer Bedeutung?

- Innovationsklauseln und Preisanpassungsmodelle: Dem hohen Innovationsdruck und schnellen Wandel im IT-Umfeld stehen oftmals die vergaberechtlichen Rahmenbedingungen gegenüber. Können hier Innovationsklauseln und Preisanpassungsmodelle zusammen mit der Verwendung von Rahmenverträgen weiterhelfen?

Weitere Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Interessenten unter www.infora.de/fachworkshops. Die Teilnahme an den Fachworkshops ist für Angehörige der öffentlichen Verwaltung kostenfrei.

Weitere Meldungen

Planungsfehler durch automatisierte Prozesse reduzieren

Aufgrund der immer komplexeren Organisations- oder Unternehmensstrukturen werden die Planu

...
FibuNet und CSS gehen nun einen gemeinsamen Weg

Die FibuNet GmbH und die CSS GmbH haben eine strategische Partnerschaft vereinbart. Ziel d

...
IT-Intelligenztest nun auch international einsetzbar

Das IQ Professionals Institute hat seinen IT-fachlichen Intelligenztest „IT IQ“ durch eine

...
„BI Fitness Scout“ zur Evaluierung bedarfsgerechter BI-Tools

Weil das Angebot an Software-Tools für Business Intelligence sehr umfangreich ist, aber lä

...
Steria Mummert Consulting beantwortet die Frage nach dem Kostenfaktor Kunde

Für mehr als ein Viertel (28 Prozent) der deutschen Unternehmen gehört das Gewinnen neuer

...
Mit professionellem CRM dem Aufschwung entgegen

Mit professionelle gemanageten Kundenbeziehungen und der passenden Softwareunterstützung d

...
Business Intelligence als Helfer in der Wirtschaftskrise

Business Intelligence (BI) hilft den Unternehmen, die Wirtschaftskrise besser zu überstehe

...
Thales hat COGNOS BI 8 zur Steuerung der Serviceprozesse eingeführt

Das Hamburger Beratungshaus novem business applications hat im Unternehmensbereich e-Trans

...
ec4u mit Thesen zur Entwicklung des CRM-Marktes

Im Markt der Kundenmanagementlösungen bestehen nach Einschätzung des CRM-Spezialisten ec4u

...
Drucker strafen fremde Patronen ab

Einem kalifornischen Startup Unternehmen ist es gelungen, einen Chip zu entwickeln, der di

...