Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Fernlehrgang Social Media Manager gestartet

01.07.11

Der Bildungsträger ILS hat ab sofort die Weiterbildung zum Social Media Manager im Angebot. Die Teilnehmer erwerben innerhalb von 12 Monaten fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrungswerte, um zukünftig zielgruppengerechte Social Media-Maßnahmen für Unternehmen und Non-Profit-Organisationen zu konzipieren und umzusetzen. Die Lehrmaterialien sind laut ILS durch ein 16-köpfiges Experten-Team erstellt worden. Darin sind neben Online-Übungen und fakultativen Begleitseminaren auch ein  lehrgangseigenes Wiki enthalten. Umfangreiche Tutorials leiten zur eigenständigen Nutzung der verschiedenen Kanäle an. Die Beteiligung am Lehrgangs-Wiki und an Forendiskussionen sollen die Inhalte vertiefen.
 
Der Fernlehrgang „Social Media Manager“ kostet monatlich 149 Euro (exklusive Semiar), bei einer Dauer von 12 Monate summieren sich die Weiterbildungskosten auf 1.877 Euro. Der Lehraufwand wird vom ILS mit 8 Stunden je Woche beziffert. Die Studienzeit kann kostenfrei um ein halbes Jahr überzogen werden. Weitere Information zum staatlich zugelassenen Weiterbildungsangebot können über die Website des ILS abgerufen werden. (BD)

Weitere Meldungen

Microsoft Umfrage: Kleine Unternehmen setzen auf DSL

Das Internet ist zum festen Bestandteil im Arbeitsalltag kleiner Unternehmen geworden. In

...
ISO/IEC 20000-Zertifizierung noch mit Schwächen

Nach Einschätzung der Unternehmensberatung exagon bietet die Zertifizierung des IT Service

...
INFORA veranstaltet Fachtagung IT-Beschaffung

Die von der Unternehmensberatung INFORA GmbH erstmals 2005 durchgeführte Fachtagung IT-Bes

...
ORGA präsentiert ausgereifte Lösungen auf der DMS EXPO Halle 7 Stand E015

Die Bearbeitung von Eingangsrechnungen und die Rechnungsstellung sind bei den meisten Unte

...
Jobs sind noch nicht in Gefahr

Die meisten Personalentscheider in den deutschen Firmen lassen sich von den aktuellen Wirt

...
BWM gibt Mehrheit an Cirquent ab

Der japanische Software-Dienstleister NTT Data übernimmt 72,9 Prozent der Anteile der Cirq

...
HRworks nun auch mit Online-Mitarbeiter-Training

HRworks bietet ab September für Benutzer bzw. Mitarbeiter ihrer Employee Self Services-Lös

...
ECM-Framework für die Praxis im Dokumentenmanagement

Das digital intelligence institute (dii) hat den ersten Teil eines Frameworks für das Doku

...
Produktionsprozesse sind nicht flexibel genug

Durch die Automatisierung der Produktion gefährden Fertigungsunternehmen zunehmend ihre We

...
Serview erwartet schnelle Durchsetzung des neuen Governance-Regelwerks

Die Unternehmens- und IT-Strategien sind in den meisten Fällen nur wenig miteinander verza

...