Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Finnische Websites am sichersten

05.06.08

Der Besuch von Websites finnischer Herkunft ist verglichen mit anderen Top-Level-Domains weiterhin am unkritischsten. Zu diesem Ergebnis kam nun der jährlich erscheinende Report „Mapping the Mal Web Revisited“ des Sicherheitsspezialisten McAfee. Bereits im vergangen Jahr deuteten die gesammelten Daten darauf hin, dass von Websites mit der Endung fi kaum mit Angriffen zu rechnen ist. Nur 0,05 Prozent aller unter die Lupe genommenen Seiten sollen laut Bericht risikoreich gewesen sein und die Besucher mit Banner, Adware, Spyware oder Malware „beglückt“ haben. Auf den Plätzen zwei und drei rangieren Website aus Japan mit Endung .jp bzw Norwegen mit Top-Level-Domain .no.

Letzten Jahr galt die Top-Level-Domain Tokelau-Inseln als „Danger Seeker“. In diesem Jahr konnten die Top-Level-Domains hk (Hongkong) und ch (China) diese fragwürdige Auszeichnung für sich verbuchen. Genauer hingeschaut: Jede fünfte in Hongkong gehostete Seit weist ein Risiko auf, in China ist es jede zehnte.

Für seinen Report wertete der Security-Spezialist eigenen Angaben zufolge 9,9 Million häufig besuchte Websites in 265 Top-Level-Domains aus.

Weitere Meldungen

Update auf Windows 10 gleichzeitig für zusätzliche Innovationen nutzen

Centracon: Innovationsprojekte im Bereich des Digital Workplace stützen die Digitalisierun

...
CAMTEX auf der EUROMOLD 2008

Das CAD-Systemhaus CAMTEX GmbH ist mit seinen Produkten und Dienstleistungen zur Konvertie

...
Am Kundentelefon im Servicecenter trifft man wieder Menschen

Für den Kontakt mit dem Dienstleister greifen sechs von zehn deutschen Kunden zum Telefon.

...
Online-Stresstest für den IT-Support ermittelt die heimlichen Kostentreiber

Die COC AG bietet einen Online-Stresstest zur Ermittlung der heimlichen Kostentreiber im I

...
Schwedisches Normungsinstitut erklärt OpenXML-Abstimmung für ungültig

Das schwedische Normungsinstitut Swedish Standards Institute (SIS) hat seine Entscheidung

...
BI-Lösung für die Medizintechnikindustrie setzt neue Akzente

Das auf BI und Planungslösungen spezialisierte Beratungshaus novem business applications G

...
CRM-Anwender denken immer mehr an die Cloud

Cloud-Lösungen werden auch für die CRM-Anwender immer interessanter. Einer Studie der ec4u

...
ec4u bietet Praxishilfe für das mobile Kundenmanagement mit Microsoft

ec4u expert consulting ag hat einen Leitfaden zur mobilen CRM-Nutzung herausgegeben. Er ze

...
Einfache Workflow-Erstellung in nur drei Schritten

Mit „OGiTiX unimate“ können Unternehmen auf sehr einfache Weise beliebig gestaltbare Workf

...
Telekommunikationsunternehmen blicken optimistisch gen 2013

Die deutschen Telekommunikationsunternehmen erwarten in den kommenden drei Jahren einen st

...