Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Fujitsu schnürt neue Managed Services-Pakete für den Mittelstand

31.08.09

Mit Managed Network bietet Fujitsu ein neues Set an standardisierten Dienstleistungen an, das mittelständische Unternehmen adressiert. Angefangen von der Netzwerkanalyse bis hin zum Betrieb und der Wartung wird der gesamte Lebenszyklus abgedeckt. Je nach Bedarf übernimmt Fujitsu den Gesamt- oder Teilbetrieb des Daten- und Sprachnetzwerks. Neben Realtime-Monitoring, Proactive-Services, Administration von Routern und Switches, einem Monitoring der Firewall und anderen Sicherheitskomponenten gehören auch Maßnahmen zur Kapazitätsplanung zum Angebot. Den Betrieb überwacht Fujitsu im Network Operation Center nach ITIL-gesteuerten Prozessen rund um die Uhr sieben Tage die Woche. Die Kunden erhalten standardisierte Reports über ihre Netzwerkauslastung. Das End-to-End-Reporting soll eine ganzheitliche Sicht des Unternehmensnetzwerks garantieren.

Der Transparenz verpflichtet sorgen monatliche Abrechnungen auf der Basis von Service-Level-Agreements (SLAs) für Nachvollziehbarkeit. Als Rechengrundlage der   Managed Network Services dient  ein Festpreis je Port mit oder ohne Hardware.

Interessierte Unternehmen können sich im Rahmen der Roadshow IT-Future 2009 im September und Oktober über die Angebote informieren.

Weitere Meldungen

COMCO-Workshop: Zukunftssichere Voice und WLAN Ready-Netzwerke

Wireless LAN und Voice over IP bieten Unternehmen anerkanntermaßen enorme wirtschaftliche

...
Der CIO von heute: mehr Frust statt Lust

85 Prozent der CIOs im Vereinigten Königreich mögen ihre Arbeit nicht. Dies brachte nun ei

...
Open Telekom Cloud mit zertifizierter Datensicherheit

TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA unterstützte T-Systems bei den Zertifizie

...
Verio mit Tipps für sicheres Online-Backup

Das Online-Backup steht laut dem Webhoster Verio insbesondere bei kleinen und mittelständi

...
Lizenzmanagement: Des Admins Liebling ist es nicht

Laut einer aktuellen Umfrage des Lösungsanbieters Insight Technology Solutions unter 250 I

...
McAfee veröffentlicht Whitepaper zum Thema Schutz von mobilen Devices

Der IT-Security-Spezialist McAfee hat die Verfügbarkeit seines neuen Whitepapers Schutz mo

...
Leitfaden zur schlanken Realisierung von Self-Services für IT-Dienste

Die Ogitix AG hat einen umfangreichen Leitfaden zur schlanken Realisierung von Self-Servic

...
Nur jedes vierte Unternehmen gibt seinen lokalen Netzwerken gute Noten

Die Firmen haben sich seit 2008 etwas stärker als vorher den Leistungs- und Sicherheitsver

...
ITIL 3-Regelwerk vernachlässigt nach Meinung von Exagon Methoden zur Einführung

Die ITIL-Anwender befürworten laut einer Erhebung der Kerpener Exagon Consulting eine enge

...
IT-Management von EMC ebnet den Weg zur privaten Cloud

EMC hat seine Monitoring- und Anlayse-Software EMC Ionix for IT Operations Intelligence um

...