Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Gemeinsames BI-Mittelstandspaket von IBM und novem

23.03.09

Mittelständische Unternehmen befinden sich meist in einer sehr wettbewerbsintensiven Situation und benötigen daher eine effektive Business Intelligence-Lösung zur erfolgreichen Steuerung ihres Geschäfts. Das Beratungshaus novem business applications GmbH und IBM haben deshalb gemeinsam für diese Firmen ein variables Mittelstandspaket geschnürt, das sich fließend an die jeweilige Größe des Unternehmens und die Aufgabenstellungen anpasst. Denn hinter diesem Angebot verbirgt sich der Plug-and-Play-Gedanke, da die Firmen hierbei auf eine weitgehend vorkonfigurierte Lösung zurückgreifen können. Während IBM hierbei die Produkte beisteuert, übernimmt der COGNOS Platinum-Partner novem die erforderlichen Beratungs- und Implementierungsleistungen.

Mit dem „IBM COGNOS 8 BI Midmarket Package“ präsentieren die beiden Partner den Mittelstandsunternehmen einen Einstieg in die Welt des professionellen Reportings mit folgenden Vorteilen:
• Geschäftsberichte, Produktionsberichte, Dashboards und Ad-hoc-Abfragen können in kürzester Zeit selbst erstellt werden.
• Unter einer einheitlichen service-orientierten Architektur können zu allen Daten des Unternehmens aus unterschiedlichen Quellen wie relationalen Datenbanken, OLAP, ERP-Systemen, Flat Files, XML etc. mit einem einzigen Produkt Reports erstellt werden.
• Die Berichte lassen sich in beliebigen Formaten wie E-Mail, HTML, PDF, Microsoft Excel, CSV und XML erstellen und verbreiten.
• Die Anwender genießen durch die Selbstbedienung eine große Unabhängigkeit in der Erstellung der Berichte.
• Kosten und Aufwand für die IT-Abteilung werden reduziert.

Für den Einstieg in die Welt des professionellen Reportings steht den mittelständischen Firmen das Produkt „COGNOS 8 BI Professional Reporting“ zur Verfügung. Ergänzend dazu wird das „IBM COGNOS InfoSphere Balanced Warehouse Package“ angeboten. Darüber erhalten die Anwender IBM Konfigurationsalternativen, die für den typischen Data Warehouse-Betrieb ausgelegt sind. In der Kombination mit IBM COGNOS Reporting wird somit eine effektive Grundlage für schnelle und fundierte Entscheidungen geschaffen.

„Die flexible und schnelle Informationsver¬teilung ist heute ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor für die Unternehmen“, begründet novem-Geschäftsführer Anastasios Christodoulou dieses Mittelstandsangebot. Sein Charme bestehe nicht zuletzt darin, kurze Implementierungszeiten im BI-Bereich mit einem vorkonfigurierten Balanced Warehouse zu kombinieren. „Damit erstellen die Firmen individuelle Manage¬ment Cockpits, Ad hoc- und Standardberichte, so dass sie zu einer ganz neuen Qualität in ihrer Entscheidungssicherheit gelangen“, betont er, „zudem automatisieren sie ihr Reporting.“ Christodoulou weist darauf hin, dass dieses Angebot gerade auch für wachsende Unternehmen interessant sei, da es eine firmenweite Implementierung von BI-Lösungen sowieso ein längerfristiges Projekt darstelle. „Mit diesem ersten überschaubaren Schritt wird der Nutzen von BI konkret erlebbar gemacht, ohne dass zukünftige Optionen eingeschränkt werden.“

Weitere Meldungen

McAfee und Adobe bilden strategische Allianz

Der IT-Sicherheitsanbieter McAfee und das auf Bildbearbeitungssoftware und Lösungen zur st

...
DOCUNIZE 2014 mit deutlichem Mehrwert für das Vorlagenmanagement

Selbst in mittelständischen Firmen befinden sich meist mehrere Hundert verschiedene Vorlag

...
Hire and Fire längst in Truhe verschwunden

Die Botschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) ist deutlich: mehr denn je müsse

...
Studie: Noch ein weiter Weg bis zu Production Intelligence

Production Intelligence lautet die strategische Zielrichtung der Fertigungsbetriebe für ih

...
Telstar kleidet Supply Chain mit Lösung von TXT e-Solutions ein

Der niederländische Outdoor-Bekleidungshersteller Telstar setzt für die Optimierung seiner

...
DeGIV GmbH und d.velop business services GmbH stellen „PlusDienst“ für das Gesundheitsterminal vor

„Das persönliche Archiv“– Sichere Dokumenten- und Informationsdienste aus der Cloud für je

...
UNIORG Services und be one solutions bündeln Kompetenzen

UNIORG Service und be one solutions haben unter dem Namen „B1 Global“ eine strategische Al

...
Zentrale Steuerung von BI-Projekten soll Erfolg versprechen

Im Rahmen einer Umfrage des Business Application Research Centers (BARC) wurden europaweit

...
Personen-Suchmaschine unterstützt beim Entfernen kritischer Inhalte

Die Personen-Suchmaschine yasni.de hat sein Service-Angebot um einen „Lösch-Dienst“ erweit

...
Leitfaden „Licht ins Dunkel des IT-Sicherheitsgesetzes“

Antworten auf die 13 meistgestellten Fragen mit Sonderkapitel für Energieversorger von der

...