Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Intelligente Traffic-Management-Lösung von F5

02.10.07

Der BIG-IP Local-Traffic-Manager (LTM) von F5 Networks wird bereits in zahlreichen Service Provider-Netzwerken eingesetzt, um die Skalierung von IP-Diensten zu ermöglichen und Interoperabilitätsprobleme zu lösen. Wenn Carrier reichhaltige Multimedia-Applikationen einrichten wollen und die Migration auf eine IMS-Infrastruktur planen, gewährleistet der BIG-IP LTM, dass sich diese Applikationen und Netzwerke für Millionen von Anwendern skalieren lassen.

F5 ist der erste Anbieter einer umfassenden Application-Delivery-Controller (ADC)-Lösung für Multimedia-Dienste und IMS-Infrastrukturen. Das BIG-IP-Produkt übernimmt das Application Layer Switching für SIP, RTSP und SCTP zur Erhöhung der  Skalierbarkeit und Verfügbarkeit. Die modulare TMOS-Plattform von F5 mit ihren iRules Individualisierungs-Fähigkeiten und leistungsfähigem Proxy erlaubt es dem BIG-IP LTM, gleichsam als Übersetzer zur Überwindung von Interoperabilitäts-  und Applikations-Problemen in IMS-Netzwerken zu dienen. Darüber hinaus bringt TMOS für IMS-Netzwerke eine Vielzahl von Sicherheits-Features mit, darunter ein vollwertiger TCP-  und Applikations-Proxy, optimierte IP-Stacks und virtuelle Netzwerk-Segmentierung. Die iRules-Technologie von F5 gestattet die Inspektion, Transformation und Umleitung von SIP, RTSP und SCTP.

Weitere Meldungen

8 typische Fehler bei den Planungen zur IT-Prozessautomation

Die Automation der IT-Prozesse steht bei immer mehr Unternehmen vorne auf der Agenda, weil

...
„Frühlingserwachen-Aktion“ von COMCO sorgt für performante und sichere Unternehmensnetze

Der Netzwerk- und Security-Spezialist COMCO AG startet mit seiner „Frühlingserwachen-Aktio

...
Studie belegt fehlendes Vertrauen in Projektabwicklung

Fast drei Viertel der CEOs, COOs und Projektmanager betrachten die Verwaltung von Projekte

...
Nur begrenzte Zufriedenheit mit Tools zur Softwareverwaltung

Die Verantwortlichen für die Entwicklung von Anwendungen in den Unternehmen sind vielfach

...
Business ByDesign von SAP hat im Mittelstand schon Neugier erzeugt

Die neue SAP-Lösung „Business ByDesign“ hat bereits Teile des Mittelstands neugierig gemac

...
Detecon über die Zukunft des Automobilmarketes

Aufräumen, Prozesse auf den Prüfstand stellen: das ist laut der Unternehmensberatung Detec

...
BARC gibt Whitepaper Abfrage-Performance BI heraus

Die Performance ist einer der wichtigsten Aspekte für Business Intelligence-Projekte. Ist

...
Verbraucherstudie: Online-Shopper kennen ihre Rechte nicht

Vom Datenschutz bis zur Warenrückgabe: Damit die Verbraucher beim Internet-Einkauf zu ihre

...
Praxistipps zur Performance-Maximierung mit Cognos 8 BI

Zwar steht die Performance-Steigerung der BI-Lösungen bei fast allen Business Intelligence

...
nPersonalausweis soll eGovernment auf die Sprünge helfen

Der neue Personalausweis birgt Chancen für das eGovernment. So sehen es laut einer Untersu

...