Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Internet-Werbemarkt 2008 mit starkem Plus gestartet

08.04.08

Der Online-Werbemarkt hat erneut stark zugenommen. Im ersten Quartal stiegen die Umsätze auf 305 Millionen Euro. Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum ein Zuwachs von 75 Prozent. Damals lag das Marktvolumen bei 174 Millionen Euro. Grundlage für die Ermittlung ist eine exklusive Untersuchung des Marktforschungsinstituts Thomson Media Control.

Spitzenreiter bei der Online-Werbung ist die Telekommunikations- und Internetbranche. Hier wurden im ersten Quartal 2008 rund 77 Millionen Euro ausgegeben. Auf dem zweiten Platz folgen die Handels- und Versandhäuser mit Internet-Werbe-Aufwendungen von 65 Millionen Euro. Medien und Entertainment-Anbieter (34 Millionen Euro) und Banken sowie Finanzdienstleister folgen auf den Plätzen drei und vier. Auf dem fünften Platz finden sich die Anbieter der Touristik- und Gastronomie-Branche mit 26 Millionen Euro wieder. Laut dem Bitkom-Präsidenten Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer sind nicht nur kleine Banner und PopUps beliebte Werbeträger. Viele Unternehmen investieren auch in großflächige Anzeigen und Filmspots.

Weitere Meldungen

Selten Leistungs- und Sicherheitschecks der internen Netze

Die Unternehmen können zwar vielfach die Leistungs- und Sicherheitsverhältnisse ihrer inte

...
Mit einem Fitness-Check die Schwächen der BI-Infrastruktur aufdecken

Analyse der Actinium Consulting ermittelt ein objektives Leistungsprofil mit verlässlichen

...
Kennzahlen im Kundenmanagement optimaler nutzen

Die Effizienz und Qualität im Kundenmanagement ist letztlich nur über Kennzahlen objektiv

...
Die nächste Generation der CAD-Konvertierung

Das CAD-Systemhaus CAMTEX GmbH hat als europäischer Distributor eine neue Generation des K

...
Web 2.0: Internetnutzer machen nur langsam mit

Das Internet erlebt als Web 2.0 seine zweite Hochphase, "user generated content" steht zun

...
Motive für Outsourcing-Entscheidungen im Wandel

95 Prozent der Unternehmen hierzulande sehen die Auslagerung von Aufgaben und Prozessen an

...
Häufig Defizite in den Prozessen zur Unternehmensplanung

In den Prozessen der verschiedenen Planungsaufgaben in den Unternehmungen herrscht nach de

...
Fachbereiche unzufrieden mit Prozessen

Nur wenige Fachbereichsleiter in den Unternehmen sind mit der Qualität ihrer Geschäftsproz

...
SAP IT setzt weltweit auf Alfresco Enterprise

Das Global IT-Team des deutschen Softwaregiganten SAP hat sich für die Implementierung der

...
Business Objects geht an SAP

Für 4,8 Milliarden Euro ging Business Objects an SAP. Damit gewinnt die Wachstumsoffensive

...