Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

IT-Management von EMC ebnet den Weg zur privaten Cloud

30.04.10

EMC hat seine Monitoring- und Anlayse-Software EMC Ionix for IT Operations Intelligence um neue Funktionen für das automatisierte Netzwerk-Management ergänzt. Die früher unter dem Namen EMC Smarts verfügbare Lösung wurde durch die Integration mit dem EMC Ionix Network Configuration Manager mit Funktionen für Netzwerkkonfiguration und –betrieb sowie erweitertem Virtualisierungs-Support ausgestattet. Damit werden die Anwender beim Übergang von physischen über virtuelle IT-Infrastrukturen bis hin zu Private-Cloud-Umgebungen.

Im Detail hat der Anbieter die Lösung um folgende Details erweitert:

- Automatisierte Analyse von Fehlerursachen und deren Auswirkung in virtualisierten Infrastrukturen
- Automatisierte Erkennung von VMware ESX Server, Microsoft Hyper-V Server inkl. Beziehungsmatrix zu virtuellen Maschinen und herkömmlichen Infrastrukturen
- Kontinuierliche Überwachung von Verfügbarkeit und Performance der Server zur Verbesserung der Bereitstellung von IT-Services
- Domainübergreifendes, ganzheitliches Management für höhere Verfügbarkeit und Effizienz von IT-Prozessen
- Möglichkeit der Installation auf virtuellen Maschinen auf Basis der neuen Version der EMC Ionix IP Management Suite
- Korrelation von Performance- und Verfügbarkeitsüberwachung und schnelle Analyse der Ursachen und Auswirkungen von Fehlern in beiden Bereichen
- 20 Prozent schnellere Infrastrukturentdeckung gegenüber der Vorgängerversion

Weitere Meldungen

Praxistipps der COMCO für Network Access Control-Lösungen

In zwei Jahren will nach einer Erhebung der COMCO AG die Hälfte aller Unternehmen Network

...
Deutsche Fußballmeister setzen auf d.velop-Lösungen

Nicht nur beim aktuellen Deutschen Fußballmeister Borussia Dortmund, sondern bei insgesamt

...
Das Zukunftsthema im BI-Umfeld: Data Mining

Die antares Informations-System GmbH hat im Umfeld von Business Intelligence einen Trend i

...
Mittelständler bleiben weltweit optimistisch

Allen Widrigkeiten zum Trotz: die Stimmung im Mittelstand ist weltweit betrachtet ungetrüb

...
msg services weiter auf Erfolgskurs

Die msg services ag hat auch 2014 ihre erfolgreiche Geschäftsentwicklung fortgesetzt und s

...
Spam kostet 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter

Im Rahmen der Studie „Kostentreiber von unerwünschten Werbemails“ haben Forscher der Unive

...
Kostenmanagement wohl keine deutsche Tugend

Wenn man den aktuellen Zahlen einer Umfrage von Steria Mummert Consulting glaubt, ist es u

...
ORGA: Zertifizierung nach ISO/IEC 27001

Die Norm ISO/IEC 27001 ist ein international anerkannter Standard für das Management der I

...
Schäfer IT-Systems mit stromsparenden High-Density-Racks auf der Systems

Schäfer IT-Systems präsentierte im Rahmen der diesjährigen Systems neue High Density Racks

...
Workshop zu CAD-Datenaustausch und CAD-Kommunikation

Das CAD-Systemhaus CAMTEX GmbH veranstaltet am 18. September 2008 in Günzburg-Deffingen (N

...