Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

IT-Manager für Umgang mit Consumerization nicht gerüstet

10.05.12

Durch den Siegeszug von leistungsfähigen mobilen Endgeräten und die Verfügbarkeit von Tools für Remote Verbindungen hat sich die Rolle des IT-Managers innerhalb kürzester Zeit verändert. Schon jetzt berichten 96 Prozent der von LANdesk befragten IT-Manager und IT-Administratoren in mittelgroßen bis großen Unternehmen, dass die Endnutzer in ihren Unternehmen zwei oder mehr Computergeräte am Arbeitsplatz verwenden. Jedoch nur 75 Prozent berichten, dass sie tatsächlich zwei oder mehr Geräte pro Nutzer verwalten. Rund 44 Prozent der Befragten gaben an, dass zumindest ein Teil der Belegschaft remote arbeitet. 77 Prozent der befragten IT-Verantwortlichen berichtet von privaten Endgeräten am Arbeitsplatz. Eine entsprechende Sicherheitsstrategie für mobile Endgeräte haben jedoch nur 46 Prozent der Umfrageteilnehmer implementiert. (BD)

Weitere Meldungen

Kundendaten werden in Unternehmen nicht intelligent genutzt

Eine Studie des Marktforschungsinstitutes DLC Research, im Auftrag von Oracle stellt europ

...
Gartner prognostiziert 14 Prozent Wachstum im CRM-Markt

Das Marktforschungsunternehmen Gartner geht davon aus, dass der weltweite Markt für CRM-So

...
Diskrepanz zwischen Zielen und Ergebnissen von Cloud- und Virtualisierungsprojekten

Mit ihrem „Virtualization an Evolution to the cloud“-Report ging der IT-Sicherheitsspezial

...
Überwachung und Vorratsdatenspeicherung: 241 Millionen Euro allein für Hard- und Software

Der Verband der deutschen Internetwirtschaft (eco) hat errechnet, welche Kosten der Wirtsc

...
Medizinische Berufe Inflationsverlierer bei den Gehältern

Die Arbeit eines Mediziners hat in den letzten zehn Jahren ein Drittel an Wert verloren. Ä

...
Serview-Vergleichsstudie: ITIL macht den Unterschied

Unternehmen mit ITIL-konformem IT Service Management weisen deutliche Vorteile gegenüber d

...
noris networks und A. W. Faber-Castell Consulting kooperieren

Der Rechenzentrenbetreiber noris network AG und SAP-Spezialist A. W. Faber-Castell Consult

...
5 Tipps für bedarfsgerechtere und kostengünstigere ITIL-Schulungen

Viele IT-Organisationen der Unternehmen investieren mit erheblichem Aufwand in die ITIL-Au

...
IT und Geschäftsabläufe sind getrennte Welten - immer noch

In deutschen Unternehmen ist oft nicht ausreichend transparent, welches der zahlreichen IT

...
Häufig Fehlentscheidungen bei der Auswahl von IT-Partnern

Fast jedes zweite Unternehmen bereut regelmäßig einzelne Entscheidungen bei ihrer Auswahl

...