Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

IT-Unterstützung für Projekt-Dienstleister

23.10.07

Der Karlsruher IT-Provider ORGA GmbH stellt auf der Systems ein Mittelstandspaket für Projekt-Dienstleister vor. Die neue Branchenlösung der ORGA verbindet die eigene langjährige Erfahrung im Projektgeschäft mit der Produktqualität des Marktführers SAP.
Die Lösung basiert auf Best-Practice-Ansätzen für die Geschäftsszenarien Kunden- und Projekt-Akquisition, Projektmanagement und Auftragsausführung sowie Ad-hoc-Beratung. Außerdem bietet die ORGA auf Wunsch auch den System-Betrieb im eigenen Hochsicherheits-Rechenzentrum.

„Das Projektgeschäft ist nicht einfacher geworden. Ohne stringente IT-Unterstützung mit dem Schwerpunkt auf betriebswirtschaftlichen Aspekten kann ein erfolgversprechendes Projekt unmerklich zur finanziellen Belastung werden“, erläutert Holger Fiederling, Produktmanager. Ein weiteres Problem sei die zunehmend geforderte Flexibilität. „Heute ändern sich die Anforderungen und Bedingungen im Projektgeschäft teilweise so schnell, dass leicht der Gesamtüberblick verloren geht.“

Mit der neuen Lösung der ORGA ließen sich diese Klippen umschiffen, führt Fiederling weiter aus. Sie bietet die nötige IT-Unterstützung, Projekte und Einzelaufträge ohne größere Risiken zügig abzuwickeln. Basis für dieses „Tuning“ ist die ganzheitliche Abbildung mit Integration der für das Unternehmen wichtigen Teilprozesse wie Lead-Management, Ressourcenmanagement, Projektmanagement und Fakturierung.

Ein weiterer Branchenschwerpunkt der ORGA sind mittelständische Verlage. Mehr Informationen zu den ORGA Branchenlösungen auf der Systems in München, Halle A1, Stand 219.

Weitere Meldungen

Lifecycle-orientiertes Tool „ITSM SelfCheck“ von Exagon umgeht die Schwächen von ITIL 3

Mit dem neuen Release ihres Lifecycle-orientierten Tools „ITSM SelfCheck“ ermöglicht Exago

...
Einfaches Energiedatenmanagement in der Pharma- und Chemieindustrie

Die FELTEN Group hat mit PILOT [green] eine Lösung zur Emissionssteuerung für Produktionsu

...
SAP IT setzt weltweit auf Alfresco Enterprise

Das Global IT-Team des deutschen Softwaregiganten SAP hat sich für die Implementierung der

...
Sage mit neuem Lohnabrechnungsservices für kleine Unternehmen

Mit dem Portal www.einfachLohn.de können Selbstständige und Kleinunternehmen ihre Lohnabre

...
exagon-Seminare zu ISO 20000

Mit der im vergangenen Jahr eingeführten ISO 20000-Norm haben Unternehmen die Möglichkeit

...
RIM stellt neues BlackBerry Curve 8520 in Deutschland vor

Das zur Curve-Familie gehörende Smartphone mit der Nummer 8520 wird von Research in Motion

...
Die große Welle bei der Client-Virtualisierung steht noch bevor

Nach Ansicht der Unternehmensberatung centracon steht die eigentliche Welle bei der Client

...
Typische Erfolgsbarrieren in Softwareprojekten

Nach einer Erhebung des Softwarehauses Gebert müssen die IT-Entwicklungsabteilungen der Un

...
Utimaco veranstaltet IT-Security-Forum 2008

Der Datensicherheitsspezialist Utimaco lädt auch in diesem Jahr zum IT-Security Forum am 2

...
Warum Change Management so häufig in einer Sackgasse landet

Das Thema Change Management, als Methodik zur Gestaltung und Unterstützung erfolgreicher V

...