Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

ITIL-Schulungen: Endspurt zum Jahresende

19.11.14

Zum Jahresende ist noch einmal eine deutliche Nachfragesteigerung bei den ITIL- und weiteren ITSM-orientierten Schulungen entstanden. Dies registriert die zur ITSM Group gehörende ITSM Consulting AG aufgrund ihrer Teilnehmeranmeldungen für die letzten Wochen im auslaufenden Jahr 2014. So gehören zu den Schulungsveranstaltungen mit Durchführungsgarantie in diesem Jahr beispielsweise noch folgende Trainings:

 

• COBIT Foundation vom 01.12 - 02.12.2014 in Bodenheim/Mainz

• ITIL-Expert-Kompakt Teil 1 vom 07.12. - 13.12.2014 in Höhr-Grenzhausen

• ITIL Service Design vom 15.12 - 17.12.2014 in Hamburg

• ITIL Lifecycle Package Service Design & Strategy vom 17.12 - 19.12.2014 in Hamburg

• PRINCE2 Foundation vom 15.12. - 17.12.2014 in Bodenheim/Mainz

 

Bei diesen Schulungen ist ebenso noch eine Teilnahme möglich wie bei den weiteren etwa zwei Dutzend Fortbildungsveranstaltungen bis Ende des Jahres 2014. Sie werden beispielsweise in den Themenbereichen ITIL, PRINCE2 und COBIT mit Buchung unter www.itsm-consulting.de/schulungen/ angeboten. „Weil in den IT-Organisationen kurz vor Jahresende meist keine neuen Projekte mehr gestartet werden, besteht eine günstigere Phase bei den personellen Ressourcen, die sich vorteilhaft zur fachlichen Fortbildung der Mitarbeiter nutzen lässt“, urteilt Education-Leiter Daniel Nitsch.

 

Weitere Meldungen

Inpac Pharma setzt auf Epicor-ERP

Der skandinavische Hersteller medizinischer Verpackungen, Inpac Pharma, hat sich für die E

...
Deutschlands Topexperten in der Datenqualität ermittelt

Oliver Wildenstein von MLP ist Anfang Dezember Sieger beim Championship Datenqualität gewo

...
Kostenlose OGI App legt IT-Benutzer automatisch an

Die OGiTiX AG bietet unter dem Namen „Der OGI“ eine kostenlose App, die einen fertigen und

...
Qualitätssiegel für die Sicherheit des Johanniter-Rechenzentrums

 

„TÜV Trusted Data Center“-Zertifizierung durch die TÜV TRUST IT GmbH Unternehmensgruppe

...
Fujitsu mit virtuellen Desktops für KMUs

Der ITK-Riese hat mit seinem neuen Virtual Desktop Infrastructure-Bundle auf die Wünsche s

...
Praxishilfe für das Energie-Management in der Produktion

Green Production ist nach einer Studie der FELTEN Group zu einem sehr aktuellen Thema für

...
Actinium-Studie: Anwender klagen über hohen Schwierigkeitsgrad der BI-Projekte

Die Einführung von Business Intelligence-Lösungen (BI) stellt die Unternehmen nach eigener

...
BITKOM entwickelt Aktionskonzept für Cloud Computing

Mit Cloud Computing zeichnet sich ein Paradigmenwechsel ab. Diese Entwicklung sollte nach

...
UFA setzt auf Versatel

Bereits seit 2007 nutzen die Unternehmensstandorte der UFA Film & TV Produktion GmbH das V

...
d.velop arbeitet sich im ECM-Markt konstant nach vorne

Die d.velop AG hat sich als deutscher ECM-Anbieter zum wichtigsten Verfolger der beiden Gl

...