Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Kassenärztliche Vereinigung Hessen setzt auf Enterprise Content Management von d.velop

30.08.11

Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen, Vertretung für mehr als 11.000 Ärzte und Psychotherapeuten, verwaltet und archiviert zukünftig sämtliche Dokumente und Informationen zentral im Enterprise Content Management System d.3. Die Sachbearbeiter bekommen so einen schnellen und direkten Zugriff auf sämtliche Informationen, die zu einem Vorgang im Hause verfügbar sind. Mit der direkten Auskunftsfähigkeit wird die Servicequalität für die Mitglieder deutlich gesteigert. Da sich d.3 in die KV spezifischen Fachanwendungen integriert, können die Sachbearbeiter ECM-Funktionen direkt aus ihren gewohnten Oberflächen heraus nutzen. Schulungsaufwände reduzieren sich dadurch auf ein notwendiges Minimum.

Die Entscheidung zu Gunsten des d.3-Systems und der d.velop fiel bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen nach einem intensiven Auswahlprozess. „Mit standardmäßig vorhandenen Funktionen und variablen Einsatzmöglichkeiten und vor allem durch die nachgewiesenen Kompetenzen in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens lag d.velop am Ende deutlich vor dem Wettbewerb“, führt Alexander Bender, Bereichsleiter Innere Dienste bei der KV Hessen, die entscheidenden Kriterien an. „Wir freuen uns schon auf das gemeinsame Projekt.“ (WH)

Weitere Meldungen

IBM-Studie: Mittelstand bekennt sich zum König Kunde

Laut aktueller Mittelstandsstudie „Inside the Midmarket: A 2011 Perspective“ von IBM hat s

...
Ist Gebraucht-Software sinnvoll?

Wer einen Gebrauchtwagen kauft, spart gegenüber dem Neupreis oft eine Menge Geld. Auch bei

...
IT-Maßnahmen werden durch das Value Book von Ardour Consulting transparenter

Die auf IT-Management spezialisierte Unternehmensberatung Ardour Consulting Group GmbH hat

...
macmon secure auf der itsa 2012 mit Integration von NAC und IT-Notfallmanagement

Die macmon secure gmbh präsentiert auf der itsa 2012 vom 16. bis 18.10.2012 in Nürnberg (H

...
Technische Ausbildungen und Studiengängen bei Frauen wenig beliebt

Laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM)

...
xact4u erweitert seine Kompetenzen in der Konsumgüterindustrie

Die Unternehmensberatung xact4u strategy consulting AG richtet sich im Bereich der Kundenm

...
3PAR unterstützt Oracle 11g

Der Spezialist für Speicher und Speicherverwaltungssoftware 3PAR hat seine Unterstützung d

...
Zahl der Phishing-Opfer erreicht Höhepunkt

Im vergangenen Jahr sind deutlich mehr Internetnutzer Opfer von Passwort-Betrügern geworde

...
COMCO bietet Praxishilfe für VoIP-Security

Der Dortmunder Security-Spezialist COMCO AG hat eine Praxishilfe zum Thema VoIP-Sicherheit

...
Bescheidende Noten für die Informationssicherheit

Die Sicherheitsverantwortlichen geben der Qualität ihrer Informationssicherheit nur besche

...