Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Kostenlose OGI App legt IT-Benutzer automatisch an

22.11.10

Die OGiTiX AG bietet unter dem Namen „Der OGI“ eine kostenlose App, die einen fertigen und sofort nutzbaren Best Practice-Workflow für das automatisierte Anlegen von IT-Benutzern liefert. Die OGI App basiert auf dem Tool „OGiTiX unimate“ und muss nicht einmal installiert werden, weil sie virtuell zur Verfügung steht. Der OGI ist für den professionellen Einsatz voll funktionsfähig und kann zeitlich unbegrenzt genutzt werden.

Für die Anlage von Benutzerkonten bietet der OGI einen vordefinierten Ein-Klick-Workflow. Der sorgt dafür, dass eine automatisierte Koordination des Prozesses erfolgt und die technische Umsetzung automatisch realisiert wird. Das reicht vom Antrag über die Freigabe, die Anlage von Active Directory-Konten, Rechten und Ordnern bis hin zur Einrichtung von E-Mail-Postfächern und einer Mitarbeiter-Benachrichtigung.

Die kostenlose App beruht auf ausgewählten Funktionen der Plattform „OGiTiX unimate“ für das Verbinden, Koordinieren und Automatisieren von IT- und Business-Prozessen. Zu dessen besonderen Merkmalen gehört eine sehr einfache Gestaltung oder Modifikation von Prozessen. Ebenso einfach lässt sich „OGiTiX unimate“ in der bestehenden IT-Infrastruktur implementieren, da die Lösung keine Veränderungen erforderlich macht, sondern lediglich die bestehenden Infrastrukturelemente über einen Integrations-Bus zusammenführt.

Weitere Meldungen

Teilnehmer bewerten d.forum als empfehlenswerten ECM-Fachkongress

Fast 600 Teilnehmer haben am diesjährigen d.forum des ECM-Spezialisten d.velop AG Anfang J

...
Windows 7-Migration sollte weitere Zukunftstechnologien einbeziehen

Wenn die Unternehmen in naher Zukunft verstärkt von Windows XP auf das neue Betriebssystem

...
Deutsche bei der Nutzung von eGovernment nur im Mittelfeld

Ämter und Behörden nur virtuell aufzusuchen, wurde im vergangenen Jahr hierzulande  n

...
Mit „BI Fitness Strategy“ den Nutzen von Business Intelligence steigern

Weil für Unternehmen in Zeiten konjunktureller Krisen besondere wirtschaftliche Anforderun

...
ISO-Standard 38500 nimmt die Geschäftsleitung stärker in die IT-Pflicht

Die Veröffentlichung des internationalen Standards ISO/IEC 38500:2008 „Corporate Governanc

...
IT-Quality-Championship ruft zur Teilnahme auf

Die ITSM Consulting AG und die Computerwoche führen mit wissenschaftlicher Begleitung durc

...
Ogitix mit Online-Planspiel zur Prozessautomation

Die Prozesse in den Unternehmen erfolgen nach einer kürzlich durchgeführten Studie der Ogi

...
Unternehmen unterschätzen Kosten von Systemausfällen

Die Kosten für den ausfallsicheren Betrieb der IT werden in vielen deutschen Unternehmen u

...
Kostenloser Performance-Test für Websites verfügbar

Der Anbieter von Performance-Technologien, Compuware, hat einen neuen kostenlosen Online-S

...
Technische Ausbildungen und Studiengängen bei Frauen wenig beliebt

Laut dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM)

...