Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Kunden-PC: Sicherheitsrisiko im Online-Banking

Von: Hamburg (ots)

14.06.07

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einem deutlichen Anstieg der Internetkriminalität. Im aktuellen Lagebericht zur IT-Sicherheit in Deutschland geht die Behörde davon aus, dass bis 2008 schätzungsweise 40 Prozent aller Organisationen Ziel von Online-Angriffen werden. Insbesondere die Zahlungsverkehrsströme der Finanzdienstleister rücken ins Fadenkreuz der Täter.

Obwohl weltweit bereits 88 Prozent aller Kreditinstitute über unternehmerische Strategien zur Sicherung von Geschäftsabläufen verfügen, wird ein Schwachpunkt im Online-Banking unterschätzt: das private Anwendersystem. Häufig führt fehlendes Risikobewusstsein für das Internet in den Köpfen der Verbraucher dazu, dass Internetkriminelle die Abwehrmaßnahmen der Banken erfolgreich unterlaufen. Nur der Schutz der Kunden-PCs kann diese Sicherheitslücke wirksam schließen.

Um entsprechende Schutzmaßnahmen anbieten zu können, untersucht die PPI Aktiengesellschaft derzeit das Verhalten von Kunden beim Online-Banking mit der Trendstudie "Bankpräferenzen". Die Erhebung geht dabei ebenfalls der Frage nach, welche Wünsche die Kunden an ihr Kreditinstitut hinsichtlich des Online-Banking haben. Noch bis zum 26. Juni 2007 können Internetnutzer an der Online-Befragung unter www.wiwo.de oder www.handelsblatt.com teilnehmen.

Weitere Meldungen

TCS schließt Outsourcing-Deal mit Nielsen

Der indische Outsourcing-Dienstleister Tata Consultancy Services (TCS) und das Marktforsch

...
Spamming: Und es lohnt sich doch

Ein Forscherteam vom International Computer Science Institute in Berkeley und der Universi

...
IBM will Clouds sicher machen

IBM hat einen neue Initiative für sicheres Cloud Computing gestartet. Sie umfasst neue Clo

...
Landeshauptstadt München unterstützt das 10. ITK-Forum Mittelstand der COC

Zum 10. Mal veranstaltet der IT-Lösungsanbieter COC AG gemeinsam mit verschiedenen Partner

...
Vernetzung der Unternehmen als Antwort auf den Fachkräftemangel

Das ITK-Forum Mittelstand der COC AG, der INES AG und von Marketing XL widmet sich in sein

...
Kienbaum-Studie: Inder und Chinesen sind hochmotiviert

Mitarbeiter in Indien sind im weltweiten Vergleich die motiviertesten Arbeitnehmer. Auf de

...
Höhere Flexibilität der Systeme zur Provisionsabrechnung notwendig

Wirtschaftskrisen wie gegenwärtig erschweren nicht nur die Vertriebsbedingungen, sondern z

...
AlzChem lagert den Service Desk an die COC AG aus

Nach nur einem Monat Vorbereitungszeit hat die COC AG bei der AlzChem Gruppe einen Service

...
Heimische Industrie setzt auf IT

Die deutsche Industrie setzt verstärkt auf Informations- und Kommunikationstechnologien. D

...
Comarch mit Online-System für Rechnungserstellung

Comarch Group, Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehun

...