Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Licht in die Digitalisierung der Produktion bringen

07.06.16

(Serrig, 07.06.16) Der digitale Wandel macht auch vor der Produktion nicht Halt und hat mit Industrie 4.0 auch bereits eine konkrete Zielrichtung. Diese Perspektive verspricht neue Chancen zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit, Agilität, Qualität und Kundenzufriedenheit. Doch vielen Unternehmen ist noch nicht klar, wie sie den Weg dorthin gestalten können.

Die FELTEN Group führt deshalb am 21. Juni 2016 an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen zu diesem Thema ihren 7. Best Practice Day durch. „Wir wollen Licht in die Digitalisierung der Produktion bringen und den Teilnehmern praxisgerechter Antworten liefern“, erläutert Werner Felten, Geschäftsführer von FELTEN, die Zielsetzung der Veranstaltung. Sie widmet sich in verschiedenen Vorträgen und praktischen Demonstrationen den unterschiedlichen Facetten des Industrie 4.0-orientierten Wandels. „Sie werden am Ende der Veranstaltung wissen, wie sie in ihrer Produktion heute bereits den Weg in die digitale Zukunft vorteilhaft gestalten können“, ist sich Felten sicher.

Die Teilnehmer erwartet folgendes Programm:

  • Digitalisierung beginnt im Bewusstsein und nicht bei der Software: Treiber und Bremser auf dem Weg zu einer vollständig digitalisierten und intelligenten Produktion

  • Durchgängige Digitalisierung der Produktions- und Vertriebsprozesse – Effizienzpotenziale heute bereits nutzen: Vortrag des Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik Dortmund mit facettenreichem Blick auf die Perspektiven von Digitalisierungsstrategien

  • Mit Industrie 4.0 heute beginnen: Praxisorientierte Darstellung der Chancen, wie jetzt bereits neue Potenziale in den Prozessen entdeckt und Produktionskosten nachhaltig reduziert werden können

  • Mehrwert-Effekte einer digitalisierten und transparenten Produktion: Praxisbericht eines Unternehmens der Food-Branche zu seinen Lösungskonzepten und Erfahrungen mit einer automatisierten Fertigung

  • Best Practice-Inspirationen

    - MES: Wirkungsvoller Treiber der Wertschöpfung in der Produktion
    - MES & ERP/SAP: Gesicherte Vorteile des engen Zusammenspiels
    - Kennzahlenmanagement: Transparenz als Erfolgsfaktor
  • Perspektiven für den Vorsprung: technologische Zukunftsthemen und ihre Bedeutung für ein innovatives Produktionsmanagement
  • Best Practice-Ideen zum Mitnehmen: Demos zu konkreten Lösungen


Die Teilnahme am 7. Best Practice Day ist kostenlos, weitere Informationen und Anmeldung unter: www.best-practice-days.com

Über FELTEN Group:
Die FELTEN Group ist ein international tätiges Software- und Beratungsunternehmen, das Lösungen zur Prozessoptimierung für alle Produktionsbereiche und nach internationalen Qualitätsnormen entwickelt. Zu den Kunden gehören Beiersdorf, Boehringer Ingelheim, Symrise, Henkel, Sensient, usw. FELTEN verfolgt als erster Anbieter den ganzheitlichen und prozessorientierten Production Intelligence-Ansatz. Das Unternehmen hat in weltweit über zwei Dutzend Ländern MES-Projekte realisiert. www.felten-group.com


Weitere Informationen:
denkfabrik groupcom GmbH    Tel. 022 33 / 61 17 - 72
Wilfried Heinrich    Fax. 022 33 / 61 17 - 71
Pastoratstr. 6    heinrich.denkfabrik@denkfabrik-group.com
50354 Hürth    www.denkfabrik-group.com

FELTEN GmbH    Tel.    0 65 81 / 91 69 - 0
Helga Frommholz    Fax    0 65 81 / 91 69 - 111
In den Dörrwiesen 31    info@felten-group.com
54455 Serrig    www.felten-group.com  

Weitere Meldungen

Smart Client-Barometer: Steigende Komplexität auf Arbeitsplatzrechnern

Die Vielfalt an Software auf den Arbeitsplatzsystemen der Unternehmen hat im Verlauf des J

...
Online-Index misst den Grad der persönlichen Kundenkommunikation

Mit dem lndividuality of Communication Index (IC-Index) hat die legodo ag ein Online-Tool

...
Studie: Noch ein weiter Weg bis zu Production Intelligence

Production Intelligence lautet die strategische Zielrichtung der Fertigungsbetriebe für ih

...
Webinar zum Schutz von Fileservern

Der IT-Security-Spezialist BitDefender zeigt in einem Webinar wie sich Fileserver durch de

...
BitDefender gibt Tipps zur sicheren Twitter-Nutzung

Die Popularität von Twitter ist weiterhin ungebremst. Doch mit zunehmender Beliebtheit ste

...
INFORA mit strategischen Leitlinien zum Aufbau von Shared Service Center

Shared Service Center (SSC) gewinnen als Alternative zum klassischen Outsourcing zunehmend

...
Workshop zu CAD-Datenaustausch und CAD-Kommunikation

Das CAD-Systemhaus CAMTEX GmbH veranstaltet am 18. September 2008 in Günzburg-Deffingen (N

...
Konzept einer E-Government-Infrastruktur für Handwerkskammern fertiggestellt

Die zunehmende Verlagerung des Verwaltungshandelns in den IT-Bereich sowie die Umsetzung d

...
Dem Kundenwertmanagement fehlt es oft noch an der Praxisreife

Den Kundenwert als Maßstab für die systematische Planung und Steuerung von Kundenbeziehung

...
Typische Erfolgsbarrieren in Softwareprojekten

Nach den Erfahrungen von Actinium Consulting müssen die Unternehmen regelmäßig einen hohen

...