Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Lösung von Nord-Soft vermeidet Provisionsreklamationen

24.01.08

Das Provisionsabrechnungssystem STAB C/S der Nord-Soft GmbH vermeidet durch seine Lösungsphilosophie das in der Praxis typische Problem der hohen Reklamationsquote bei Provisionsabrechnungen. Dieser Vorteil resultiert insbesondere aus einer durchgängigen Historisierung sämtlicher Daten mit Provisionsrelevanz, die dem Benutzer die gesamten Rechenwege und Ergebnisse transparent macht. Ebenso unterstützt die Erzeugung sehr aussagekräftiger Provisionsnoten, die sich bis auf die Einzelvermittlerebene reproduzierbar lassen, das Ziel reklamationsarmer Prozesse. „Jede nachträgliche Überprüfung der Provisionsberechnungen erzeugt in den Unternehmen einen erheblichen Umfang an Mehrarbeit, den es aus Effizienzgründen möglichst zu vermeiden gilt“, urteilt Peter Höhns. Der Vertriebskoordinator von Nord-Soft weist allerdings auch darauf hin, dass nicht allein Aufwandsaspekte von Bedeutung sind. „Es wirkt nicht motivierend auf die Provisionsempfänger, wenn es ihnen an Vertrauen in die Abrechnungen mangelt“, sieht er zusätzliche negative Auswirkungen bei den Vertriebsmitarbeitern.

STAB C/S stellt ein Provisionsabrechnungssystem dar, das ursprünglich für Finanzdienstleister entwickelt wurde, aber ohne bedeutenden Änderungsaufwand auch in anderen Branchen zur strukturierten Berechnung und Verteilung von Vermittleransprüchen eingesetzt werden kann. Die Lösung bietet die Möglichkeit zur Verwaltung von freien und fest angestellten Mitarbeitern, Maklern, Franchisenehmern, Vertriebspartnern, Drittvertrieben und Tippgebern in unbegrenzter Strukturtiefe und -breite. Darüber hinaus charakterisiert sich STAB C/S durch eine integrierte Mandantenfähigkeit und optional verfügbare getrennte Abrechnungsmöglichkeit von einzelnen Strukturen innerhalb eines Mandanten.

Das Provisionsabrechnungssystem weist mehr als 130 Zusatzfunktionen auf, die von den Anwendern über einen Freischaltcode umgehend aktiviert werden können, um STAB C/S auf die individuellen Kundenbedürfnisse anpassen zu können. Der zum Lieferumfang gehörende Rechenkern enthält den derzeit leistungsfähigsten Formeleditor, der am deutschen Markt käuflich erworben werden kann. Schnittstellen für den Import- und Export sorgen für die aufwandsarme Integration der Lösung in ein heterogenes Systemumfeld.

Weitere Meldungen

Steigender Erkenntnisbedarf verlangt ein Kennzahlen-Profiling

Das Kennzahlen-Profiling stellt nach Ansicht der Business-Beratung coretelligence eine evo

...
Serview erwartet schnelle Durchsetzung des neuen Governance-Regelwerks

Die Unternehmens- und IT-Strategien sind in den meisten Fällen nur wenig miteinander verza

...
ISO/IEC 20000-Zertifizierung noch mit Schwächen

Nach Einschätzung der Unternehmensberatung exagon bietet die Zertifizierung des IT Service

...
Deutsche Unternehmen hinken bei elektronischen Rechnungen hinterher

Deutsche Unternehmen hinken bei der elektronischen Rechnungslegung weiter hinter den norde

...
SCHUFA wird mit adesso mobile solutions mobil

Die adesso mobile solutions GmbH aus Dortmund unterstützt die SCHUFA bei ihrem mobilen Int

...
piTop als Migrationshilfe bei der OLB

Für die Migration des Kernbankensystems Kordoba Core24 und des Wertpapiersystems KGS (Kord

...
OpenOffice.org in Version 2.4 verfügbar

Die quellenoffene Büro-Bundle OpenOffice.org ist nun in der Version 2.4 auch in deutscher

...
FAST LTA und d.velop schließen Kooperation zur schnellen und sicheren digitalen Langzeitspeicherung

Sensible Permantendaten ihrer Kunden revisionssicher, kostengünstig und vor allem benutzer

...
Studie belegt Zunahme des Datendiebstahl-Risikos

Laut der Cyber-Ark-Studie „Trust, Security & Passwords“ nutzen 35 Prozent der IT-Mitarbeit

...
BT kauft Festplatten mit sensiblen Daten

Derzeit enthalten mehr als 37 Prozent der gebrauchten und legal erhältlichen Festplatten s

...