Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Maastricht-Defizitquote im Jahr 2006 beträgt 1,7%

Von: www.destatis.de

23.02.07

Nach aktualisierten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes betrugt das deutsche Haushaltsdefizit im Jahr 2006 mit 39,5 Milliarden Euro eine deutlich geringere Finanzlücke, als noch vor Jahresfrist erwartet. Die Defizitquote lag somit bei nur noch 1,7% und unterschritt erstmals seit 2001 wieder die in den Maastricht-Verträgen festgelegte Obergrenze von 3% deutlich. Aufgeteilt auf die staatlichen Ebenen betrug das Defizit beim Bund 34,9 Milliarden Euro und bei den Ländern 9,7 Milliarden Euro. Die Gemeinden und die Sozialversicherung schlossen das Jahr 2006 mit einem Überschuss von 1,2 Milliarden Euro beziehungsweise 3,9 Milliarden Euro ab. Bei den Ergebnissen handelt es sich um Daten in der Abgrenzung des Europäischen Systems Volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen (ESVG) 1995.

Die Angaben zur Defizitquote wurden vom Statistischen Bundesamt aufgrund höherer Steueraufkommen im 4. Quartal 2006 überarbeitet und um 7 Milliarden Euro nach unten korrigiert, so dass es zu der Korrektur der noch zu Jahresbeginn auf 2% kalkulierten Defizitquote kam.

Weitere Meldungen

Landeshauptstadt München unterstützt das 10. ITK-Forum Mittelstand der COC

Zum 10. Mal veranstaltet der IT-Lösungsanbieter COC AG gemeinsam mit verschiedenen Partner

...
Evolution von BI Projekten bei ALPLA

Die Firma ALPLA ist ein weltweit führendes Unternehmen der Kunststoffverarbeitung. Das Ker

...
Roadmap für Virtualisierungsprojekte

So sehr im Markt Einigkeit darüber herrscht, dass sich die Virtualisierung zu einem massiv

...
Security Management jetzt mit aktiver Qualitätssteuerung

Das Beratungshaus ITSM Consulting AG hat die klassischen Vorgehensweisen beim Security Man

...
Deutliche Unterschiede bei den Expertensystemen zur Entwicklung sicherer Apps

Zwar helfen Software Development Kits bei der Entwicklung von Apps, sie unterstützen jedoc

...
Tschüss Fat Client

Mehr als zwei Drittel der IT-Manager erwarten nach einer kürzlichen Studie von centracon,

...
Studie: Kleinunternehmen meiden bisher Firmenkreditkarten

Firmenkreditkarten erleichtern den Alltag im Privat- und Berufsleben. Sie entlasten Geschä

...
Externe Datensicherung für den Mittelstand

Iron Mountain Digital, Anbieter von Lösungen für die digitale Informationssicherung, hat n

...
IBM und SAP Hand in Hand für Studenten

Das University Comptence Center (UCC) an der Technischen Universität München unterstützt a

...
ec4u erweitert deutschen Vorstand um Dr. Peer Stehling

Als eines der marktführenden CRM-Beratungsunternehmen in Zentraleuropa forciert die ec4u e

...