Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

McAfee-Bericht skizziert düsteres Bild der IT-Security von Infrastrukturen

29.01.10

Mehr als die Hälfte (54 Prozent) der infrastrukturrelevanten Unternehmen ist in der Vergangenheit bereits Opfer von groß angelegten Angriffen durch kriminelle Banden, Terroristen oder ausländische Staaten wurden. Die daraus resultierenden Kosten summieren sich auf durchschnittlich etwa 4,45 Millionen Euro pro Ausfalltag. Für die von McAfee in Auftrag gegebene Untersuchung hatte das Center for Strategic and International Studies rund 600 IT-Sicherheitsbeauftragte in infrastrukturrelevanten Unternehmen wie Energieversorger, Telekommunikationsanbieter oder Verkehr befragt.

Mehr als jeder dritte Befragte gab an, dass die Gefährdung während der letzten 12 Monate zugenommen hat. 40 Prozent rechnen mit einem größeren Zwischenfall innerhalb des nächsten Jahres und nur jeder Fünfte sieht sich für mögliche Angriffe gut gerüstet.

Laut McAfee sind viele Infrastrukturen auf Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit ausgerichtet. Die Sicherheitsvorkehrungen beschränken sich laut dem IT-Security-Spezialisten vor allem auf bauliche Maßnahmen und den traditionellen Werkschutz.

Weitere Meldungen

Vier-Augen-Prinzip mindert die Risiken der BI-Strategien

Weil Business Intelligence-Projekte ebenso wie andere IT-Vorhaben vielfach ihre Ziele nich

...
Swisspower: Plötzlich ist das Benutzermanagement ganz einfach

Swisspower stellt die führende Stadtwerk-Kooperation von 25 Stadt- und Gemeindewerken in d

...
Knauf Gruppe baut mit Allevo von Kern

Die Knauf Gips KG vertraut bei der jährlichen Budgetplanung auf die Excel-basierte und in

...
austriamicrosystems setzt auf SAP CRM

Der weltweit tätige Halbleiterhersteller austriamicrosystems hat sich zum Ziel gesetzt, de

...
FAST LTA und d.velop schließen Kooperation zur schnellen und sicheren digitalen Langzeitspeicherung

Sensible Permantendaten ihrer Kunden revisionssicher, kostengünstig und vor allem benutzer

...
Shop-Integration von SAP und Poet setzt neue Maßstäbe

Livepräsentation des Zusammenspiels von Shop-, Marketing-, CRM- und ERP-Systemen auf Basis

...
Fraunhofer Academy bietet Lehrgang IT-Sicherheit

erfordert qualifizierte Mitarbeiter. Hierfür bietet das Fraunhofer-Institut für Sichere In

...
Aus „DemandGen Europe“ wird „ec4u marketing experts“

„DemandGen Europe“, der Spezialist für Lead Management und Customer Lifecycle Management w

...
Novell und SAP bauen Linux-Support aus

SAP und Novell intensivieren ihre Zusammenarbeit und werden ein gemeinsames Support-Angebo

...
Ausbildungsinitiative von SERVIEW und zahlreichen Hochschulen

Das Beratungshaus SERVIEW Group hat im Rahmen eines Förderprogramms (www.serview-impulse.c

...