Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Miele mailt mit Microsoft

16.01.12

Deutschlands größter Hersteller von Haushalts- und Gewerbegeräten Miele nutzt für seine unternehmensweite Kommunikations- und Kollaborationplattform künftig die Lösungen von Microsoft. Die neuen Kommunikationslösungen sind Teil der IT-Gesamtstrategie des Herstellers, unternehmensweit eine einheitliche und durchgängige Systemlandschaft zu implementieren. Miele verfolgte dabei eine „Dual-Vendor-Strategie“ und vertraut künftig auf Lösungen aus Redmond in Verbindungen mit SAP-Lösungen für das Daten- und Prozessmanagement.

Mehr Effizienz und Produktivität in der Zusammenarbeit anvisiert

Die neue Kommunikationsbasis soll in Verbindung mit Microsoft SharePoint und im weiteren Verlauf dem MS Lync Server für eine deutlich optimierte Zusammenarbeit sorgen. Standortunabhängig soll die Miele-Belegschaft dann gemeinsam Dokumente bearbeiten können. Daneben sollen auch Webkonferenzen und Online-Meetings Funktionen der ersten Stunde sein. Erste SharePoint-Funktionen sollen bereits im nächsten halben Jahr ihren Live-Betrieb aufnehmen. Outlook und Exchange sollen bis Juli 2012 folgen. (BD)

Weitere Meldungen

Manager brauchen bei Entscheidungen ihr Bauchgefühl

Deutschlands Manager stützen sich bei ihren Entscheidungen trotz immer umfangreicherer Fak

...
Roadshow zum Thema „Referenz-Architektur für Desktop-Virtualisierung“

Unter dem Namen „Referenz-Architektur für Desktop-Virtualisierung“ begibt sich der Systemi

...
Online-EffizienzCheck untersucht den Optimierungsbedarf in der Produktion

Mit einem neuartigen Online-EffizienzCheck unterstützt die FELTEN Group Verantwortliche in

...
Trinkwasseroptimierer nutzt HR-Lösungen der P&I AG

Der Trinkwasseroptimierer BRITA nutzt künftig die Lösungen des HR-Software-Anbieters P&I A

...
A.T. Kearney-Studie: Organisches Wachstum von Unternehmen auch kurzfristig möglich

Zusätzliches Wachstum bis zu 6% im ersten und 15% im zweiten Jahr kann bei großen, multina

...
Münchener Rückversicherung übergibt Anwendungswartung an IBM

Die Münchener Rückversicherung hat die Wartung ihrer IT-Anwendungen in die Hände von IBM g

...
Der Mensch bremst noch die Digitalisierung der Unternehmen

Befragung von d.velop, DocuWare und amagno unter den Fachbesuchern der hub conference in B

...
IT-Dienstleister mit Schwächen beim Skill- und Ressourcen-Management

IT-Dienstleister mit erfolgreich abgeschlossenen Projekten zeichnen sich durch ein deutlic

...
Comarch mit Online-System für Rechnungserstellung

Comarch Group, Anbieter von IT-Lösungen für Geschäftsprozessoptimierung und Kundenbeziehun

...
Intuitive ERP-Software fördert die Flexibilität

Eine im Auftrag des Lösungsanbieters IFS von IDC durchgeführte Umfrage zeigt, dass weniger

...