Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Mittelstand im Visier der Cyber-Kriminellen

15.10.10

Laut dem aktuellen McAfee-Report  „Das Sicherheitsparadoxon“ haben mittelständische Unternehmen im vergangenen Jahr eine Zunahme von Angriffen auf ihre Netzwerke verzeichnet. Dem Bericht zufolge gab über die Hälfte der befragten Mittelständler zu Protokoll, mehr sicherheitsrelevante Vorfälle beobachtet zu haben als im Vorjahreszeitraum. Bei 40 Prozent der Studienteilnehmer  war es zu Datenlecks gekommen und 75 Prozent glauben, dass ein schwerwiegender Datenverlust für sie existenzbedrohlich werden könnte.

Mittelstand sieht sich bedroht
Mehr als 83 Prozent der Befragten gaben laut McAfee-Report an, sie seien besorgt oder sehr besorgt, dass sie Opfer eines Angriffs werden könnten. 51 Prozent sind tatsächlich Opfer eines Cyber-Angriffs geworden.  Bei 16 Prozent der befragten Unternehmen dauerte die Erholung nach einem Angriff länger als eine Woche. Als gravierendstes Ergebnis wurde der Verlust von Daten genannt.

Die Untersuchung zum McAfee-Report „Das Sicherheitsparadoxon“  wurden vom britischen Marktforschungsinstitut Bloor Research durchgeführt. Im Rahmen der Studie wurden über 1100 Verantwortliche für den IT-Einkauf, das Management oder den Bereich Governance, Risk and Compliance in Unternehmen mit 51 bis 1.100 Mitarbeitern in Australien, Brasilien, China, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Japan, Kanada, Mexiko, den Niederlanden, Spanien und den USA um Rede und Antwort gebeten.

Weitere Meldungen

Quickcheck unterstützt bei der Statusüberprüfung zur SEPA-Umstellung

Am 1. Februar 2014 fällt der Startschuss zur Single Euro Payments Area (SEPA). Bis zu dies

...
Niederländische Regierung setzt auf CMS von eSpirit

Die niederländische Regierung hat sich im Zuge der Konsolidierung der Internetauftritte ih

...
IBM kündigt Lotus Domino 8 an

Mit Lotus Domino 8 sind neben einer vereinfachten Oberfläche zahlreiche Erweiterungen hinz

...
legodo day 2013: Intelligente Kundenkommunikation zum Anfassen

Der diesjährige legodo day am 13. Juni 2013 steht ganz im Zeichen intelligenter Lösungen f

...
Exagon: Zukünftig IT Service Logistics statt klassischem IT Service Management

Die Unternehmensberatung exagon sieht durch zahlreiche technologische Einflüsse sowie Verä

...
Webinare zur Produktionsoptimierung

Mit „PILOT TPM“ hat die FELTEN Group das weltweit erste System zur Ablösung der herkömmlic

...
KACO new energy führt Business All-in-One ein

Der Hersteller von Wechselrichtern für Photovoltaikanlagen hat sich für die Einführung der

...
Dienstleistungsumsatz im 2. Quartal 2006 um 3,8% gestiegen

Nach ersten Berechnungen des Statistischen Bundesamtes stiegen die Umsätze der Unternehmen

...
Investitionsschützende Innovation der Desktop-Architekturen

Angesichts der momentan vielfältigen neuen technologischen Einflüsse auf die Desktop-Archi

...
Unternehmen wollen sich mehr der Qualität ihrer CRM-Prozesse widmen

Die Qualität der CRM-Prozesse in den Unternehmen weist noch erhebliche Optimierungsmöglich

...