Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Moviestar Update für den Adobe Flash Player 9

22.08.07

Adobe Systems kündigte heute das neueste Update für den Adobe Flash Player 9 an. Die Version mit dem Codenamen Moviestar unterstützt den Videostandard H.264 und High Efficiency AAC (HE-AAC) Audio und bietet dank Hardware-Beschleunigung und Multicore-Unterstützung optimierte Vollbildwiedergabe von Videos. H.264 ist der Standard, der ebenfalls in Blu-Ray und HD-DVD-Videoplayern zum Einsatz kommt.

"Adobe ist geradezu verpflichtet, eine nahtlose Creation-To-Playback-Lösung anzubieten, um es zu ermöglichen, Video- und Rich-Media-Inhalte sowohl zu produzieren als diese Inhalte dann auch so breit wie möglich streuen zu können ", sagte John Loiacono, Senior Vice President für Creative Solutions bei Adobe. Der Adobe Media Player, der auf der Flash-Technologie aufbaut, bietet den Zuschauern hochwertige Video-Inhalte und eröffnet Anbietern digitaler Inhalte neue Möglichkeiten der Verbreitung, Nachverfolgung und Vermarktung ihrer Medienprojekte. Loiacono weiter: "Die Einbeziehung des weit verbreiteten Industriestandard H.264 in den Adobe Flash Player, Adobe AIR, die CS3-Produktserie und den neuen Adobe Media Player wird die Workflows unserer Kunden beschleunigen."

Der Adobe Flash Player erreichtn mehr als 98 Prozent aller internetfähigen Desktop-Rechner und eine große Zahl anderer Endgeräte. Verwendung findet er bei den heutzutage weit verbreiteten Live- als auch On-Demand-Fernsehbeiträgen. Zudem stärkt der Player den Einsatz von Videos auf Social Networking-Plattformen wie YouTube oder MySpace.

Das Update für den Flash Player 9 ist ab heute als Beta-Version bei Adobe Labs unter http://labs.adobe.com zum Download verfügbar.

Weitere Meldungen

ORGA-Studie: Seit 2003 deutlicher Zuwachs beim HR-Outsourcing

Das Outsourcing der Gehaltsabrechnungen genießt bei den Anwendern eine kontinuierlich wach

...
Vattenfall vertraut bei der CRM-Systemumstellung auf Steria Mummert Consulting

Der Energieversorger Vattenfall hat in Zusammenarbeit mit der Management- und IT-Beratung

...
ITIL-basiertes Financial Management in der Krise wichtiger denn je

In wirtschaftlichen Krisensituationen mit ihrem typischen Kostendruck gelangt das Financia

...
Oft löcheriger Zugriffsschutz in den Unternehmen

Die Benutzerrechte von Mitarbeitern bleiben häufig auch dann noch bestehen, wenn sie aus d

...
Instandhaltungsmanagement als heimliches Problemfeld

pimacon-Erhebung: Fertigungsunternehmen vernachlässigen die systematische Planung und Steu

...
Externe Datensicherung für den Mittelstand

Iron Mountain Digital, Anbieter von Lösungen für die digitale Informationssicherung, hat n

...
Bei Euro-SOX wird ITSM eine zentrale Rolle spielen

Wer sein IT Service Management (ITSM) nicht in Ordnung hat, wird die Anforderungen von Eur

...
Novell nutzt dynaTrace

Der Enterprise Software Konzern Novell nutzt zur Diagnose und Lösung von Software-Performa

...
Ogitix mit intelligenter Selfservice-Lösung für das Benutzermanagement

Obwohl das Benutzermanagement zu den tagtäglichen Aufgaben in der IT gehört, sind dessen P

...
Best-Practice-Lösungen für das IT Service Management in der Automotive-Branche

Die Automobilindustrie steht nicht nur unter einem erheblichen Zeit- und Kostendruck, sond

...