Aktuelle Praxishilfen:

Ganzheitlich digitale Rechnungsprozesse

In der Praxishilfe werden die kritischen Faktoren in der gegenwärtigen Realität

... [mehr]
Fitness-Check der IT-Infrastruktur

Die Praxishilfe untersucht die Leistungsbedingungen anhand von zehn zentralen Me

... [mehr]
Auswahl des IT-Providers nach der Service-Qualität

Anhand der Praxishilfe können die Anwender unter dem Gesichtspunkt der Service-Q

... [mehr]
Analyse der internen IT-Service-Qualität

Im Wettbewerb kommt nicht nur den IT-Technologien, sondern auch der Qualität der

... [mehr]
Anforderungsanalyse ECM

Die Praxishilfe beschäftigt sie sich insbesondere mit den zentralen Nutzenaspekt

... [mehr]
Suchen & Finden  
erweiterte Suche  

Moviestar Update für den Adobe Flash Player 9

22.08.07

Adobe Systems kündigte heute das neueste Update für den Adobe Flash Player 9 an. Die Version mit dem Codenamen Moviestar unterstützt den Videostandard H.264 und High Efficiency AAC (HE-AAC) Audio und bietet dank Hardware-Beschleunigung und Multicore-Unterstützung optimierte Vollbildwiedergabe von Videos. H.264 ist der Standard, der ebenfalls in Blu-Ray und HD-DVD-Videoplayern zum Einsatz kommt.

"Adobe ist geradezu verpflichtet, eine nahtlose Creation-To-Playback-Lösung anzubieten, um es zu ermöglichen, Video- und Rich-Media-Inhalte sowohl zu produzieren als diese Inhalte dann auch so breit wie möglich streuen zu können ", sagte John Loiacono, Senior Vice President für Creative Solutions bei Adobe. Der Adobe Media Player, der auf der Flash-Technologie aufbaut, bietet den Zuschauern hochwertige Video-Inhalte und eröffnet Anbietern digitaler Inhalte neue Möglichkeiten der Verbreitung, Nachverfolgung und Vermarktung ihrer Medienprojekte. Loiacono weiter: "Die Einbeziehung des weit verbreiteten Industriestandard H.264 in den Adobe Flash Player, Adobe AIR, die CS3-Produktserie und den neuen Adobe Media Player wird die Workflows unserer Kunden beschleunigen."

Der Adobe Flash Player erreichtn mehr als 98 Prozent aller internetfähigen Desktop-Rechner und eine große Zahl anderer Endgeräte. Verwendung findet er bei den heutzutage weit verbreiteten Live- als auch On-Demand-Fernsehbeiträgen. Zudem stärkt der Player den Einsatz von Videos auf Social Networking-Plattformen wie YouTube oder MySpace.

Das Update für den Flash Player 9 ist ab heute als Beta-Version bei Adobe Labs unter http://labs.adobe.com zum Download verfügbar.

Weitere Meldungen

COMCO-Tipps gegen Wirtschaftsspionage

Das Problem der Wirtschaftsspionage macht nach einer aktuellen Warnung des Bundesamtes für

...
Die digitale Klinikwelt gewinnt langsam an Fahrt

Alle großen deutschen Klinken haben kurzfristig – binnen drei Jahren – Investitionen in di

...
Gehalt ist nur sekundärer Anreiz für einen Jobwechsel im IT-Markt

Die große Nachfrage nach IT-Spezialisten im Markt löst bei den Beschäftigten der Informati

...
Unternehmen oft nur passive Zuschauer bei den internen Veränderungen

Das Thema Change Management rückt auf der Agenda der Unternehmen zunehmend nach vorne. Wie

...
SAP beliebtester Arbeitgeber bei Großunternehmen

Das vom Beratungsunternehmen Great Place To Work jährlich veröffentlichte Ranking der Top

...
Online ein Self Assessment für das Produktionscontrolling durchführen

Die FELTEN Group hat ein online nutzbares Self Assessment-Tool für das Produktionscontroll

...
Omikron-Erhebung: Datenqualität in Unternehmen häufig mangelhaft

In den Kundendaten der meisten Unternehmen verbergen sich in großem Umfang Fehler. Schuld

...
IBM mit Data Warehouse-Lösung für den Mittelstand

IBM hat eine komplett auf IBM Power System basierende Data-Warehouse-Lösung auf den Markt

...
Studie: Mitarbeiter-Selbstbedienung macht Spaß und rechnet sich

Unternehmen mit Employee Self Services (ESS) registrieren deutliche Aufwandsersparnisse un

...
IT-Entscheider skeptisch gegenüber Cloud-Services für Geschäftsprozesse

Bedenken bei der Stabilität, Reaktionszeit und der Verfügbarkeit sind die größten Hemmschw

...